Ernährung Von wegen Fleisch! Ein Rad. Ein Mann. Eine Mission.

Unbekannt

 · 15.06.2012

Von wegen Fleisch! Ein Rad. Ein Mann. Eine Mission.Foto: David Kuruc

Veganer Rohköstler fährt in 31 Tagen von San Francisco nach New York.

In 31 Tagen will der vegane Rennradfahrer Michael Seipelt die USA durchqueren. Unterwegs versorgt er sich mit viel frischem Obst und Gemüse und veganen Rohkostbroten. Als Energiequelle für Zwischendurch dienen getrocknete Bio-Feigen, Riegel und Lifebars. In San Francisco ist der 27-Jährige vor gut drei Wochen gestartet. Die 6000 Kilometer lange Strecke durch das Land der unbegrenzten Möglichkeiten soll in New York enden. Schlapp machen, stand nie zur Debatte, denn die Rückflugtickets für ihn und seine Begleitmannschaft sind bereits gebucht.

Das besondere an der Tour: der Magdeburger verzichtet nicht nur auf Fleisch, Fisch, Milch... sondern auch auf technischen Schnickschnack. Von wegen Carbon-Rahmen - stilsicher strampelt Seipelt auf seinem goldenen 80er-Jahre Renner, im neonfarbenen Trikot von der Golden Gate Bridge bis zur Statue of Liberty.

  Michael Seipelt - mehr Style geht nichtFoto: Nicolas Blankenhorn
Michael Seipelt - mehr Style geht nicht

Begleitet wird er von einem Berliner Kamerateam. Am Ende der Reise steht ein Dokumentarfilm über Seipelts Mission Amerika.

Michael Seipelt liefert den Beweis, dass sich Spitzensport und Rohkost nicht ausschließen. Wer die Reise des veganen Rohkostleistungssportlers verfolgen möchte, kann auf seiner Facebook Seite das Videotagebuch ansehen.