Ernährung Ausprobiert: Dextro Energy

Unbekannt

 · 12.07.2011

Ausprobiert: Dextro EnergyFoto: Hersteller

Das isotonische Energie-Elektrolytgetränk aus dem Sporternährungs-Sortiment von Dextro Energy gibt es seit dieser Saison auch in der Dose und nicht mehr nur in Portionsbeuteln.

Im Vergleich zu anderen Energiegetränken liefert der Dextro-Drink einen mittleren Gehalt an Kohlenhydraten (35 Gramm pro 0,5 Liter). Damit ist er besonders für Radfahrer interessant, die zwar viel schwitzen, aber weniger intensiv fahren. Das Pulver enthält relativ viel Kalium und eignet sich daher auch für die Regeneration. Außerdem sind die Mineralstoffe Magnesium und das für den Flüssigkeitshaushalt wichtige Natrium mit von der Partie. Der zitronige Geschmack ist süßsauer und erfrischend, außerdem gibt es die Geschmacksrichtung Orange (orange fresh). Der Inhalt der Dose reicht für elf Portionen à 500 Milliliter, ein Dosierlöffel liegt bei.

PLUS Erfrischender Geschmack,
ausgewogener Mineralstoffgehalt (Natrium)
MINUS ––

Preis knapp 7 Euro pro Dose mit 440 Gramm Pulver
Bezug/Info www.dextro-energy.de