VideotippCrossen in Schottland

Kristian Bauer

 · 12.02.2014

Videotipp: Crossen in SchottlandFoto: Screenshot

Ein Querfeldeinrennen in Schottland findet natürlich bei Regen statt. Ein kurzes YouTube-Video vom schottischen Radhersteller Endura gibt Einblick in das Cross at the Castle Cyclocross-Rennen.

Die an Schottlands Westküste gelegenen Isle of Mull ist Heimat eines Crossrennens. Das Cross at the Castle Rennen ist Teil der schottischen Cyclocross-Serie.

Cross at the Castle findet über zwei Tage verteilt auf dem Gelände des Glengorm Castle statt, einem viktorianischen Anwesen an der Nordwestküste der Insel, das Ausblicke über den Atlantik hin zu den inneren und äußeren Hebriden bietet.

Am äußersten Eck von Europa gelegen, wird die Mull-Insel regelmäßig von fiesen Stürmen heimgesucht. So natürlich auch an den Tagen des Cyclocross-Rennens. Der Fährbetrieb, der die Insel mit dem Festland verbindet, wurde für 24 Stunden geschlossen, aber das Rennen fand statt...

Als das Samstag-Rennen überstanden war und sich die Teilnehmer wieder aufgewärmt hatten, ging es ans Tanzen und Feiern in der Aros-Halle an Tobermorys berühmter Wasserfront. Resultat: das Rennen am Sonntag war dann etwas entspannter. Endura hat das Rennen besucht und ein Video mitgebracht:

Verlagssonderveröffentlichung