Ulle trainiert für Ötztaler Radmarathon 2012Foto: Matthias Borchers

Jedermann RennenUlle trainiert für Ötztaler Radmarathon 2012

Unbekannt

 1/31/2012, Lesezeit: 2 Minuten

Jan Ullrich hat bereits mit der Saisonvorbereitung begonnen und will 2012 erneut beim Ötzi an den Start gehen. Während der Ex-Profi seinen Startplatz bereits sicher hat, müssen alle anderen noch bangen. Noch bis zum 29. Februar läuft die Registrierung für den Ötztaler Radmarathon 2012 und danach die Verlosung der Plätze.

Die 32. Auflage des Ötzis findet am Sonntag, den 26. August 2012, statt. Die Strecke bleibt dieselbe wie in den Vorjahren: gestartet wird wie in den letzten zehn Jahren in Sölden. Die Fahrtrichtung verläuft im Uhrzeigersinn über das Kühtai, den Brenner, den Jaufenpass und dann fast am Ende der Runde, der Höhepunkt: über das Timmelsjoch.

Der prominenteste Teilnehmer des Vorjahres hat bereits mit der Saisonvorbereitung begonnen: Jan Ullrich ist gerade in Sölden, fährt Ski, bezwingt mit Tourenski verschiedene Gipfel in den Ötztaler Alpen und bereitet sich so auf den Ötztaler Radmarathon vor, den er auch 2012 bestreiten will. Um seinen Startplatz muss er sich natürlich keine Sorgen machen.

Damit Hobbysportler in Sölden an den Start gehen können, müssen sie sich bis Ende Februar registrieren. Nur registrierte Teilnehmer können dann am Dienstag, den 6. März 2012 bei der Verlosung einen Startplatz zugelost bekommen. Die Organisatoren des „Ötztalers“ rechnen auch heuer wieder mit bis zu 15.000 Radfans, die sich für einen Startplatz registrieren. Nach Angaben von Ernst Lorenzi gab es am 1. Februar bereits in den ersten beiden Stunden mehr als 1.000 Registrierungen.