Swiss Cycling: Gruyère Cycling Tour Charmey 31. August 2014Foto: Veranstalter

Jedermann RennenSwiss Cycling: Gruyère Cycling Tour Charmey 31. August 2014

Unbekannt

 4/24/2014, Lesezeit: 1 Minute

So schmeckt der Greyerzer am Würzigsten

   	Einfach spitze! Schon zweimal wurde die Gruyère Cycling Tour zum beliebtesten Top-Tour-Event gewählt.
Foto: Veranstalter
Einfach spitze! Schon zweimal wurde die Gruyère Cycling Tour zum beliebtesten Top-Tour-Event gewählt.

Beide Varianten der Runde beginnen im verträumten Dorf Charmey, steigen zum Warm­radeln in spärlich besiedelte Täler, zuerst sanft nach Jaun, dann über zünftige Rampen zwischen Kuhweiden hinauf zum Mittelbergpass, dem ­härtesten Anstieg beider Touren. Im Talort Saanen scheiden sich die radelnden Geister. Genießer biegen rechts ab und schaukeln zwischen den prächtigen Chalets der Käsebarone durch das Pays-d’Enhaut, das Waadtländer Oberland, ehrgeizige Frauen und Männer erweitern die Runde nach Süden. Sie sausen nach Gsteig hinten im Saanental und rollen dann, ehe sie sich versehen, über den Col du Pillon, ein sanftes Stück Straßenbaukunst. Doch sie dürfen im Übermut keine Energie verschwenden, denn der letzte Pass, der Col des Mosses, hält noch ein paar happige Aufstiege bereit, und auch für das letzte Stück hinauf nach Charmey müssen noch ein paar Gruyère-Kalorien im Vorrat sein.

   	Allez, allez! Im Renntempo nach Charmey.
Foto: Veranstalter
Allez, allez! Im Renntempo nach Charmey.

STRECKEN

  • 76 km, 1.073 Hm
  • 115 km, 1.917 Hm


KOSTEN

  • Pro Person 70 CHF / 60 Euro bis 90 CHF / 75 Euro, je nach Anmeldedatum. Derselbe Tarif pro Teilnehmer in 4er- oder 5er-Mannschaft, dazu 50 CHF / 45 Euro Gebühr pro Mannschaft. Spezialtarif während der Tour de Romandie.


ÜBERNACHTUNG


SONSTIGES

  • Festwirtschaft und Spaghetti-Party


INFO & ANMELDUNG

31. August 2014 | Gruyère Cycling Tour | Charmey