Neuer Streckenrekord bei Fichkona

Unbekannt

 · 01.07.2008

Neuer Streckenrekord bei FichkonaFoto: Veranstalter

Der angekündigte Angriff auf den Streckenrekord beim 11. Fichkona war erfolgreich. Um fünf Minuten konnte die bisherige Bestzeit unterboten werden.

Eine Gruppe von Hobby-Fahrern konnte die bisherige Streckenbestzeit von 19:30 Stunden um fünf Minuten unterbieten. Die aus 21 Fahrern bestehende Spitzengruppe erreichte um 5 Uhr 25 Kap Arkona. Das Wetter war nicht immer optimal, teilweise mussten die Teilnehmer gegen Regen und Wind ankämpfen. Bis Chemnitz kamen die 180 Gesamtteilnehmer nur langsam voran.

Der Fichkona Radmarathon startet am Fichtelberg im Erzgebirge und endet am Kap Arkona auf Rügen. Insgesamt 601 Kilometer werden Nonstop zurück gelegt.  Ein Fernsehteam des MDR begleitete die Hobbysportler. Der Bericht wird am 3. Juli um 19 Uhr 50 im MDR ausgestrahlt.  

Verlagssonderveröffentlichung