Jan Ullrich präsentiert Ötztaler-Trikot 2014Foto: Lorenzi

Jedermann RennenJan Ullrich präsentiert Ötztaler-Trikot 2014

Unbekannt

 5/8/2014, Lesezeit: 1 Minute

Seit drei Jahren zieren Alpenblumen das Finisher-Trikot beim Ötztaler Radmarathon. Am Beginn der Trilogie stand die Königin der Alpenblumen, das Edelweiß. Der Gebirgsenzian folgte 2013, ehe am Sonntag, den 31. August 2014, ein Finisher-Trikot mit der Alpenrose folgen wird.

Jan Ullrich weilt zur Zeit in Sölden, um sich für den Multisportbewerb Peak to Creek (www.peaktocreek.at) vorzubereiten. Er erklärte sich spontan bereit, das 2014er-Trikot zu präsentieren und meinte: "Die Vorbereitung auf diesen Kultmarathon laufen bestens, ich strebe eine Zeit um die acht Stunden an."

Mittwoch, den 7. Mai, haben sich rund 14.000 Radsportler aus 40 Nationen rot im Kalender angestrichen. An diesem Tag erfolgte die zweite und letzte Verlosung für einen der begehrten Startplätze, die frei wurden, weil nach der 1. Verlosung einige der Radsportler, die im März einen Startplatz zugelost bekamen, ihre Einzahlungsfrist für das Startgeld versäumt hatten. Bei dieser Verlosung wurden noch einmal rund 500 Startplätze verlost, die Einzahlungsfrist für die 129 Euro Startgeld endet am 16. Mai 2014.