Giuliano Calore am Stilfserjoch - Abfahrt vom Stilfserjoch ohne Bremsen

Unbekannt

 · 28.10.2015

Giuliano Calore am Stilfserjoch - Abfahrt vom Stilfserjoch ohne BremsenFoto: Rasolution

Ohne Lenker und ohne Bremsen radelt Giuliano Calore das Stilfserjoch hinab - nachts. Nicht der erste außergewöhnliche Rekord des 77-Jährigen.

Eigentlich ist Giuliano Calore leidenschaftlicher Musikliebhaber aus Padua, Italien. Eigentlich. Diesen Sommer hat er sich - vorbehaltlich der offiziellen Anerkennung - seinen 13. Eintrag in das Guiness Buch der Rekorde gesichert. Er fuhr die 48 Kehren des Stilfserjochs ohne Lenker und Bremsen hinunter, nachts und nur mit einer Taschenlampe ausgerüstet. Mit Hilfe seines Körpergewichts und seines unvergleichlichen Gleichgewichtssinn manövrierte er sich durch die engen Kehren.

Foto: Rasolution
Verlagssonderveröffentlichung

Nicht sein erster bemerkenswerter Rekord: 1981 ist Calore den Stelvio hinabgefahren während er vier Musikinstrumente abwechselnd gespielt hat. Bei seinem neusten Rekord wurde er von einer Filmcrew begleitet. Einen Vorgeschmack gibt es unter: https://vimeo.com/117890224