Deutsches Frauenteam startet bei RAAM 2014

Unbekannt

 · 22.10.2013

Deutsches Frauenteam startet bei RAAM 2014Foto: German Frauleins/Krieger

Vier norddeutsche Sportlerinnen starten als Team German-Frauleins beim härtesten Langstrecken-Radrennen der Welt. Der Startschuss zur 4.800 Kilometer langen Rekordjagd durch die USA fällt im Juni 2014.

Die vier Sportlerinnen aus dem Großraum Hamburg wollen nach eigener Aussage das erste deutsche Damenteam werden, das die 4.800 Kilometer lange Distanz erfolgreich absolviert.

"Noch nie ist beim RAAM ein Staffelquartett aus Deutschland ins Ziel gekommen, das ausschließlich aus Frauen besteht. Die Strecke wird uns alles abverlangen. Aber diesen Rekord wollen wir holen", sagt Teamfahrerin Kati Schlieter. 2011 hat die 41-jährige das RAAM bereits einmal bestritten - allerdings in einer gemischten Mannschaft: eine Frau, drei Männer. Trotz der Strapazen war sich Schlieter schon kurz nach Zieleinlauf sicher: "Das mache ich noch einmal."

Als sie Freundinnen zurück in der Heimat von dem Rennen berichtete, reifte nicht nur bei ihr der Wunsch, beim RAAM 2014 als reine Damenstaffel zu starten. Ihre Berufskollegin Kerstin Feist (39) fing sofort Feuer und brachte gleich als dritte Rennradfahrerin Genia Schäferhoff (34) mit ins Team. Nummer vier folgte mit Anika Schmidt (31)aus Schlieters Radsportclub. Ein paar Telefonate, ein Treffen, dann stand der ehrgeizige Plan. Und der Name: German-Frauleins!

Das Team auf Facebook