45. Radweltpokal in St. JohannFoto: Veranstalter

Jedermann Rennen45. Radweltpokal in St. Johann

Unbekannt

 8/16/2013, Lesezeit: 1 Minute

Die letzte Woche im August dreht sich in der Region St. Johann in Tirol wieder alles um‘s Rad. Vom Samstag, 24., bis Dienstag, 27. August 2013 schwingen sich Fahrer mit und ohne Lizenz auf ihre Rennräder und bestreiten die Strecke des 45. Radweltpokals sowie des 24. Int. Wilder Kaiser Bergpokal-Rennens.

Beim Radweltpokal können Radsportler ohne Lizenz teilnehmen. Zwischen dem 24. und dem 27. August finden die Rennen in den verschiedenen Altersklassen statt.

Vom 28. bis 31. August 2013 übernehmen die Lizenzfahrer der Masters-Klasse die Rennstrecke. Die Teilnehmer der UCI Masters Cycling Classic müssen über 30 Jahre alt sein und zählen somit im Rennradsport schon zu den "Senioren". Organisator Harald Baumann rechnet mit über 3.000 Teilnehmern.

Bei der 14. Journalisten Rad-WM, die ebenfalls in dieser Radsportwoche in St. Johann in Tirol abgehalten wird, darf die schreibende Zunft zeigen, was sie sportlich leisten kann. Vom 24. bis zum 26. August 2013 findet diese Weltmeisterschaft erstmalig in der Region St. Johann in Tirol statt. Gestartet wird am Samstag mit dem Sprintrennen. Am Sonntag gehen die Journalisten dann an den Start des Straßenrennens. Im Bergzeitfahren nehmen sie am Montag die Jagd auf eine Größe im Rennradsport auf: Francesco Moser.