Jedermann Rennen17. Tour d'Allée Rügen

Unbekannt

 · 07.10.2011

17. Tour d'Allée RügenFoto: Veranstalter

Am Samstag, den 8. Oktober ist es wieder soweit: Hobbyradsportler starten in Binz zur RTF "Rund um den Jasmunder Bodden", dem ersten Teil der alljährlichen Tour d'Allée Rügen. Drei Strecken über 46, 74 und 111 Kilometer werden in diesem Jahr angeboten.

Der Start zur 17. Ausgabe der Tour d'Allée Rügen erfolgt in mehreren Gruppen ab 9:15 Uhr im Ostseebad Binz. Die reizvolle Strecke über 111 Kilometer führt wie in den vergangenen Jahren von Binz nach Mukran, über Gnies und Trent zur Wittower Fähre, wo eine Verpflegungsstation auf die Teilnehmer wartet. Dem Namen der Veranstaltung entsprechend absolvieren die Radsportler einen großen Teil der Tour entlang sehenswerter Alleen.

Die Veranstaltung wird vom Rügener Radsportverein Tour d'Allée e.V. organisiert und ist auch 2011 als Rad-Touren-Fahrt (RTF) des Bundes Deutscher Radfahrer ausgeschrieben. Für die erfolgreiche Teilnahme erhalten alle BDR-Mitglieder Wertungspunkte. Teilnehmer können sich am Veranstaltungstag ab acht Uhr am Startplatz in die Starterlisten eintragen. Das Startgeld beträgt sieben Euro, BDR-Mitglieder bezahlen fünf Euro, Schüler kostet die Teilnahme drei Euro.

Am 15. und 16. Oktober findet das "Radfahren mit Prominenten" und die "Zweite Rügen-Challenge 2011" im Rahmen der Tour d'Allée Rügen statt. Infos dazu finden Sie auf www.ketterechts.eu.

Weitere Infos, Anmeldeformulare und die genaue Beschreibung des Streckenverlaufs finden Sie auf www.tda-ruegen.de.