11. ASVÖ King of the Lake - Startplatzverlosung bei Europas größtem ZeitfahrenFoto: Veranstalter/Gärtner

Jedermann Rennen11. ASVÖ King of the Lake - Startplatzverlosung bei Europas größtem Zeitfahren

Unbekannt

 4/8/2021, Lesezeit: 2 Minuten

Am 18. September 2021 geht es bei der 11. Ausgabe des ASVÖ King of the Lake wieder rund um den Attersee. Erstmals werden die Startplätze für das EZF verlost und nicht direkt vergeben.

In den vergangenen Jahren waren die Startplätze schnell ausverkauft - 2021 muss man nicht schnell sein, sondern braucht Losglück. Vom 9. bis 25. April kann man sich für einen Startplatz voranmelden, danach werden die Tickets verlost.

Der veranstaltende Radverein Atterbiker.at hat auch an anderer Stelle Änderungen angekündigt: Neben dem "King of the Lake", der "Queen of the Lake" powered by Lenzing AG und dem "Elite-King” powered by Garmin ist 2021 erstmals die Jugend im Kampf um den "U23-King of the Lake" powered by Raiffeisen gefragt. In den Mannschaftswertungen wird es neben dem 4er-Mannschaftszeitfahren powered by Bioracer auch wieder das, seit 2020 neue, 10er-Mannschaftszeitfahrens geben. Altbekannt ist die Strecke: 47,2 Kilometer geht es auf einer komplett abgesperrten Straße rund um den Attersee.

Das Startgeld beim Einzelzeitfahren beträgt 65 Euro, der Start für beim 4er-Mannschaftszeitfahren 220 und beim 10er-MZF 450 Euro.
Info: www.kotl.at

Hinweis 12.4.2021: Leider haben wir vom Veranstalter eine Pressemitteilung erhalten in der von der Verlosung aller 1.400 Startplätze die Rede war. Anders als zuvor angekündigt, wurden die Startplätze für das Mannschaftszeitfahren dann doch direkt vergeben. Das ist ärgerlich für Teilnehmer, die deshalb keinen Startplatz ergattern konnten. Wir können hier nur auf die Informationen verweisen, die wir vom Veranstalter mit Vorlauf vorab bekommen haben.

Die ursprünglich an uns verschickte Information im Wortlaut:

"Deshalb wird die Onlineanmeldung, die am 9. April auf www.kotl.at startet, 17 Tage laufen, danach werden die 1.400 Startplätze aus den gesammelten Anmeldungen ausgelost."

Foto: Screenshot