Test 2017: Wand-Anker Panzerhülse für Rennrad-Befestigung Test 2017: Wand-Anker Panzerhülse für Rennrad-Befestigung

Test 2017: Wand-Anker Panzerhülse für Rennrad-Befestigung

Wandhalterung: So hält Ihr Rennrad sicher an der Wand

Matthias Borchers am 27.04.2017

Schick und sicher: Robuster Edelstahl-Anker für Ihr bestes Stück - Diebe beißen sich daran vermutlich die Zähne aus.

Auch das stabilste Bügelschloss schützt ein Fahrrad nur so gut vor Diebstahl wie der Widerpart, an dem es befestigt wird – und daran hapert’s oft, weil in Hausfluren, Kellern oder Garagen selten Bäume oder Laternenpfosten stehen. An der neuen Panzerhülse aber dürften sich selbst versierte Diebe die Zähne ausbeißen. Der robuste Edelstahl-Anker wird von einer fünfundachtzig Millimeter langen und acht Millimeter starken Edelstahlschraube in einem 10er-Dübel in der Wand gehalten. Der Innensechskant-­Schraubenkopf ist unzugänglich, wenn ein Bügel- oder Vorhängeschloss durch die Bohrungen gesteckt ist. Die Montage ist für geübte Handwerker kein Problem, vorausgesetzt, man verfügt über einen genügend langen Zehn-
Millimeter-Steinbohrer und eine starke Bohrmaschine. Gut gefällt uns, dass Dübel und Vorhängeschloss im Preis enthalten sind.

PLUS   toll verarbeitet, gesicherte Befestigung, sehr schick, vollständig 

Preis  32,40 Euro
Info  www.panzerhuelse.de   

TOUR Titel 2/2017

Diesen und weitere Artikel finden Sie in TOUR 2/2017: Heft bestellen->  TOUR IOS-App->   TOUR Android-App->

Matthias Borchers am 27.04.2017