Minitools Minitools
Werkzeug

Minitools - die kleinen Pannenhelfer

Matthias Borchers am 14.08.2013

Minitools sind Retter in der Not, wenn unterwegs Defekte am Rad passieren. TOUR hat zwölf dieser kleinen Werkzeug-Sets getestet und sagt, mit welchen Ihr Renner am besten wieder heile wird.

Das Minitool ist eine tolle Erfindung: Unauffällig parkt es in der Sattel- oder Trikottasche, um im Pannenfall als Ersthelfer den Renner wieder flottzumachen. Die Hersteller der kleinsten Exemplare werben mit bis zu 20 Funktionen, versteckt in einem Rahmen, der kleiner ist als die aktuelle Smartphone-Generation – und mit einem Gewicht von etwa 150 Gramm genauso leicht. Der Klassiker ist eigentlich das Alien von Topeak. Mit 27 Funktionen inklusive Seitenschneider, Kombizange, Säge, Feile und Flaschenöffner genießt das Multi-Tool Kultstatus und gehört zur Standardausrüstung bei einer Alpenüberquerung, ob mit dem Rennrad oder Mountainbike. Rennradelnden Puristen auf der Feierabendrunde dürfte das knapp 300 Gramm schwere Allheil- Werkzeug allerdings etwas zu schwer sein. Daher schickte Topeak für diesen Test Aliens kleinen Bruder ins Rennen.

Auf großer Tour ist das Rennrad keineswegs pflegeleichter als ein aktuelles Mountainbike. Die neuen Antriebsgruppen von Campagnolo, SRAM und Shimano stellen höhere Ansprüche ans Werkzeug, mittlerweile tummeln sich an den Komponentengruppen zahlreiche Torx-Schrauben unterschiedlicher Größen. Das fängt beim 8er-Torx-Schlüssel zum Einstellen der Endanschläge des Schaltwerks von Shimanos Di2-Gruppen Dura-Ace und Ultegra an und endet beim 30er-Torx für die Kettenblattschrauben aktueller Campa-Gruppen. Kurz: Die guten alten Zeiten sind vorbei, in denen man mit drei oder vier Innensechskanten das halbe Rad demontieren und wieder zusammenschrauben konnte. Um möglichst viele Anforderungen und Einsatzmöglichkeiten abzudecken, haben wir die Hersteller gebeten, ihr bestes Miniwerkzeug für den Einsatz am Rennrad in den TOUR-Test zu schicken. Unsere Mindestanforderung lautete:
• Innensechskant von 2 (zum Bremsbelagwechsel) bis 8 Millimeter (Pedalmontage) 
• 25er-Torx-Schlüssel (Bremsen- und Bremsschuh-Montage Campa)
• Schraubendreher-Klinge und -Kreuzschlitz (Endanschläge Schaltwerke und/ oder Umwerfer)

Die Testergebnisse dieser Minitools finden Sie unten als PDF-Download:

• Blackburn Toolminator 2
• Crankbrothers B14
• Lezyne V-11
• Park Tool IB-2
• Pedros ICM
• Pro S-Slide 20
• Rose T-20
• SKS Tom 14
• Specialized EMT Pro MTB Multitool
• Topeak Mini 20 Pro
• XLC Multitool T0-M07
• Xtreme FT 03

Matthias Borchers am 14.08.2013