Einzeltest 2016: Fabric Minitool für Rennradfahrer Einzeltest 2016: Fabric Minitool für Rennradfahrer

Einzeltest 2016: Fabric Minitool für Rennradfahrer

Edelhelfer: Rennrad Minitool Chamber von Fabric

Matthias Borchers am 19.10.2016

Chamber heißt das neue Minitool von Fabric, das man aufschrauben muss, bevor man es benutzen kann – aber dann packt die Kammer richtig aus.

Die 170 Gramm Metall ver­wandeln sich in insgesamt 13 Werkzeuge für unterwegs (Innensechskant 2/2,5/3 bis 8 Millimeter, Torx T10, T25, Schraubendreher SL3, SL5, PH1, PH2), verteilt auf sechs sieben Zentimeter lange Bits. Mit dem Deckel, der als Ratsche funk­tioniert, geht das Schrauben schneller als mit herkömm­lichen Minitools, da man das Werkzeug nicht immer wieder neu ansetzen muss. Der Hebel ist außerdem groß genug, um Schrauben feinfühlig anziehen und wieder lösen zu können. Der Ratschen-Revolver ist hochwertig verarbeitet, die Bits sind gut geschützt.

PLUS praktische Ratschen-Funktion, hohes Drehmoment möglich, hochwertig verarbeitet
MINUS relativ schwer und teuer

Preis  60 Euro
Info  www.fabric.cc

TOUR Titel 5/2016

Diesen und weitere Artikel finden Sie in TOUR 5/2016: Heft bestellen->   TOUR IOS-App->   TOUR Android-App->

Matthias Borchers am 19.10.2016