flaschen-und-halter-aufmacher-0711 flaschen-und-halter-aufmacher-0711
Trinkflaschen/-halter

Kaufberatung Flaschen und Flaschenhalter

Matthias Borchers am 01.07.2011

Das Angebot von Flaschen und Flaschenhaltern ist riesig – was die Auswahl zueinander passender Teile nicht unbedingt leichter macht. Hier finden Sie den Wegweiser zum perfekten Trinkvergnügen.

Der Griff zur Flasche ist unter Rennradlern nicht verpönt – im Gegenteil. Je steiler der Berg oder je brennender die Sonne, desto öfter greift der Radler dürstend zum Bidon. Der Verbrauch pro Kilometer ist zwar sehr individuell, aber der Vorrat meistens identisch: zwei Flaschen à 0,5 oder 0,75 Liter, verstaut in zwei Flaschenhaltern. 

Wer unterwegs schon mal mit Trainingspartnern Flaschen tauschen oder die Finisher-Pulle vom jüngsten Radmarathon einweihen wollte, stellt schnell fest: Auch so banale Dinge wie Trinkflaschen und Flaschenhalter können Ärger machen – und zwar amtlich. Entweder die Flasche geht gar nicht erst in den Halter hinein oder, wenn sie einmal drin ist, nicht wieder raus – vor allem, wenn noch Getränkereste Flasche und Halter verkleben. Fährt man am Berg eh schon auf der letzten Rille, lechzt nach Flüssigem und bekommt die Flasche nicht aus dem Halter, dann wird die Laune nicht besser. Flutscht die Flasche dagegen fast von alleine in den Halter, ist das auch nicht zwingend ein Gewinn. Klappert sie nur, nervt das bestenfalls den Besitzer und alle Mitfahrer; wenn aber bei großen Jedermann- oder Marathonrennen das Peloton über Bahnschwellen oder Kopfsteinpflaster jagt, purzeln nicht selten Dutzende von gefüllten Flaschen über die Straße und werden zu bösen Sturzfallen.

Was passt zusammen?

Welche Kombinationen aus Halter und Flasche nun am besten funktionieren, ist auf den ersten Blick nicht gleich zu erkennen. Die Angebotspalette an Farben, Formen und Materialien ist bei Haltern wie Flaschen riesig – wir lotsen Sie deshalb Schritt für Schritt durchs Dickicht.

Die Kaufberatung zu folgenden Marken finden Sie unten als PDF-Download:
Camelbak, Elite, Rapha, Specialized, Tacx, Topeak, Tune, Zefal

Matthias Borchers am 01.07.2011