Radcomputer

Einzeltest: Specialized Radcomputer

Kuehn am 11.06.2010

Neu von Specialized: der Drahtlos-Computer ”Elite” mit integriertem Höhenmesser.

Inklusive Radsensor wiegt der schwarze Datensammler gut 50 Gramm, das dreizeilige Display misst 24x32 Millimeter. Über die gängigen Streckendaten hinaus kann man über die Start-/ Stopp-Taste Rundenzeiten aufzeichnen. Im Lieferumfang enthalten sind zwei Halter, von denen einer unterm Vorbaudeckel montiert werden kann. Der zweite Halter für die Oberlenker-Montage ist mit Klappfunktion ausgestattet, mit der sich der Computer immer optimal ausrichten lässt.

Das bei jedem Wetter gut ablesbare Display überzeugt ebenso wie das Bedienkonzept mit drei nach Funktion klar getrennten Drucktasten. Stromleitungen stören den Empfang nicht.

PLUS: Bedienkonzept; Display; Höhenanzeige

Bezug/Info: Specialized, www.specialized.com

Preis: 75 Euro

Foto: Matthias Borchers

Kuehn am 11.06.2010
    Anzeige
  • Das könnte Sie auch interessieren