Sechs Radkoffer im "Härtetest" Sechs Radkoffer im "Härtetest"
Koffer / Rucksäcke

Radkoffer

Matthias Borchers am 19.04.2006

Harte Schale, sicheres Rad? TOUR ist sechs Radkoffern auf die Hartschalen gerückt, um zu prüfen, ob sie die edle Fracht gut schützen. (TOUR 2/2006)

Sie sitzen in der Abflughalle. Endlich geht’s ins Trainingslager. Die Aussicht auf erste Rennrad-Kilometer bei Sonnenschein pumpt reichlich Glückshormone in den noch formschwachen Körper. Plötzlich wird Ihr Blick starr vor Schreck, die Glückshormone sind wie weggespült. Draußen sehen Sie, wie Ihr Radkoffer nicht im Bauch des Fliegers verschwindet, sondern aus lichter Höhe vom Förderband stürzt. Ein Knall, Plastik birst, Rad und Koffer liegen in Einzelteilen auf dem Asphalt. Ein Desaster.

Wenn Sie jetzt schweißgebadet aus Ihrem Alptraum aufwachen – Glück gehabt! Aber nehmen Sie’s als deutlichen Hinweis, sich über den Radtransport zum Urlaubsort Gedanken zu machen. So selten ist es nämlich gar nicht, dass Fahrräder beschädigt in der Ankunftshalle stehen.

Diese Radkoffer finden Sie im gratis PDF-Download:

B & W "Bike Box" und "Bike Case", Canyon "Bike Shuttle", Scicon "Aero Tech", Tri All 3 "Sports Clam Shell Velo Safe" und "Compact Velo Safe"

Matthias Borchers am 19.04.2006