Deuter Rucksack Road One 2014 Deuter Rucksack Road One 2014
Koffer / Rucksäcke

Einzeltest: Rucksack Road One von Deuter

Matthias Borchers am 17.04.2014

Das Leichtgewicht von Deuter macht den Gepäcktransport auf dem Rücken etwas einfacher.

Das Tragen von Rucksäcken ist bei Mountainbikern üblich – Rennradler fahren nach wie vor eher selten damit. Ein Grund dafür mag die stärker gebeugte Haltung auf dem Renner sein, ein vollbepackter Rucksack kann da unangenehm auf die Wirbelsäule drücken. Mit dem Road One will Deuter auch Rennradlern diese Art des Gepäck transports schmackhaft machen. Der 390 Gramm leichte Rucksack bietet mit fünf Litern Volumen Platz für eine komplette Schlechtwetter-Ausrüstung, in sechs Staufächern lassen sich alle Utensilien ordentlich unterbringen. Dank der Zwei-Bahnen-Polsterung spürt man den Rucksack kaum, ein integrierter ­Regenüberzug hält die Ladung auch bei Regen trocken.

PLUS komfortables Tragegefühl; gute Ausstattung; leicht   

Preis 60 Euro

Bezug/Info www.deuter.com

Matthias Borchers am 17.04.2014