Bikepacking zum Königssee Bikepacking zum Königssee

Reise Deutschland: Alpentour per Gravelbike

In drei Tagen von Garmisch-Partenkirchen zum Königssee

Karen Eller am 13.06.2020

TOUR-Autorin Karen Eller nimmt sich eine Auszeit von der Familie und fährt an den Alpen entlang mit dem Gravelbike zum Königssee. Die GPS-Daten gibt's hier, die ganze Geschichte in TOUR 7/2020. Außerdem im Juliheft: 12 Rennradregionen in Deutschland samt Tourenvorschlägen

Diesen Pandemie-Frühling verbringt unsere Autorin zu Hause: mit Mann und zwei Kindern. ­Home-Schooling, kochen, waschen, einkaufen bestimmen den Alltag. Die Polizei kontrolliert und ermahnt, den Landkreis nicht zu verlassen. Sie ist genervt, muss dringend mal raus aus dem Corona-Trott. Dann kommt ihr die Idee: Der See unterm Watzmann, im südöstlichsten Zipfel Deutschlands. Da will sie hin! Sofort plant sie eine Bike-Route entlang der deutsch-­österreichischen Grenze, mit so wenig Asphaltpassagen wie möglich und versteckt in den Bergen. Hotels sind geschlossen, also kommt das Zelt mit. Restaurants und Bars sind verriegelt, der Gaskocher wird eingepackt. Von Garmisch-Partenkirchen zum Königssee zeigt das Planungstool: rund 250 Kilometer, 4.200 Höhenmeter. Drei Tage hat sie dafür Zeit.

Karen Eller am 13.06.2020
    Anzeige
  • Das könnte Sie auch interessieren