Schafe: natürliche Landschaftspfleger und Namensgeber der „Schorp-Heide“ Schafe: natürliche Landschaftspfleger und Namensgeber der „Schorp-Heide“
Deutschland

Deutschland: Schorfheide (mit GPS-Daten)

Christiane Bertelsmann am 18.03.2010

70 Kilometer nordöstlich von Berlin liegt eines der größten Waldgebiete Deutschlands. Aber an vielen Stellen erhalten Schafe auch eine offene Heidelandschaft. Dazu kommen viele Seen – ein abwechslungsreicher Mix für Genussradler.

Ssssssssroummm. Und weg sind sie. Schnell und leise. Vor allem schnell. Aus Berlin sind sie gekommen, die Bahnradfahrer, die heute auf ihren Straßenrennern unterwegs sind. Sie kurbeln sich durch die Alleen, die Schutz geben vor Sonne und Wind. Seen fliegen vorbei, mal geht’s einen Hügel hoch, mal ein Bergchen. Mitten im Pulk: Jürgen Geschke, den alle Tutti nennen, wegen seiner italienischen Vorfahren. In den 70er-Jahren war Geschke ein gefeierter Radrennfahrer: zwei Mal Weltmeister im Tandemfahren, 1977 Sprint-Weltmeister

Heute betreibt der 66-Jährige einen kleinen Fahrradladen in Wandlitz am südlichen Rand der Schorfheide. Dort besuchen wir ihn später: “Rad und Tat vom Weltmeister” steht auf dem Schild über dem kleinen grauen Haus. Wenn Jürgen Geschke an seine eigene Radkarriere und die Trainingsfahrten denkt, kommt er ins Schwärmen: “Durch die Alleen zu fahren, das war herrlich. Die Wälder, die Luft – einfach wunderbar. Die Straßen schön glatt asphaltiert, schon zu DDR-Zeiten, was alles andere als selbstverständlich war. Nur in den Orten mussten wir aufpassen – wegen der Kleinpflasterstraßen”, erklärt Gesch ke, bei dem wir gerne länger geblieben wären. Aber wir wollen weiter, rein in die Schorfheide, und prüfen, ob er zu Recht so geschwärmt hat.

Den gesamten Artikel finden Sie unten als PDF-Download.

Diese Routen erhalten Sie unten als GPS-Daten zum Download:

• Tour 1: Wälder und Seen

Von Eberswalde durch Alleen und Wälder ins Herz der Schorfheide

• Tour 2: Wasserwege

Sehnswürdigkeiten: Schiffshebewerk und Klosterchorin. Und: ein für Brandenburger Verhältnisse fast schon knackig zu nennender Anstieg

GPS-DATEN: TOUR bietet die Daten der Touren zum kostenlosen Download an. Die Tracks im GPX-Format können Sie zum Nachfahren direkt auf ein GPS-Gerät laden oder am Computer in Google Earth oder Google-Maps betrachten.

Ex-Sprint-Weltmeister und Schorfheide-Genießer Jürgen Geschke

Gletscher prägten während der Eiszeit die Hügellandschaft der Schorfheide und hinterließen viele Seen

Christiane Bertelsmann am 18.03.2010
    Anzeige
  • Branchen News