Rose München Rose München
News

Rose Biketown München ist „Store of the Year“

Kristian Bauer/PM Rose am 28.01.2015

Der Rose-Konzeptstore München ist mit dem Preis „Store of the Year“ ausgezeichnet worden. Erstmals wurde ein Laden aus der Radbranche geehrt.

Die Rose Biketown München wurde mit dem Store of the Year Award des Handelsverbands Deutschland e.V. (HDE) in der Kategorie "Out of Line" ausgezeichnet. Geehrt wurde laut Pressemitteilung die vorbildliche Verknüpfung des stationären Einzelhandels mit digitalen Medien und dem Onlinehandel. Der Fahrrad-Konzeptstore des Radherstellers Rose gehört zu den vier Gewinnern, die in den verschiedenen Kategorien "Food", "Fashion", "Living" und "Out of Line" geehrt wurden. Mit dem Award zeichnet der HDE jedes Jahr herausragende Einzelhandelskonzepte aus.

Erstmals in der Geschichte des Awards wurde ein Einzelhandelsgeschäft aus der Fahrradbranche unter die Gewinner gewählt. Der Preis wurde am 27. Januar in Berlin vergeben.

Die zentrale Idee des neuen Ladenkonzepts ist das Konfigurieren von Rädern nach Kundenwunsch. Dafür stehen im Geschäft 20 Tablets zur Verfügung. An diesen stellen Kunden ihr Rad so zusammen, dass es auf Einsatzbereich, Ergonomie, Budget und technische Vorlieben zugeschnitten ist. Auf diese Weise stellt Rose ihre aus dem Internet bekannte Rad-Konfiguration auch im stationären Handel zur Verfügung. Der Konzeptstore in München ist neben dem Flagshipstore in Bocholt das zweite stationäre Einzelhandelsgeschäft des Fahrradspezialisten.

Kristian Bauer/PM Rose am 28.01.2015
    Anzeige
  • Branchen News
    Anzeige
  • Das könnte Sie auch interessieren