Riviera Phantom Riviera Phantom

Riviera Phantom: Milano-Sanremo 2013

Neuer Film über Gerald Cioleks Sieg bei Mailand-Sanremo

Konstantin Rohé, Birgit Waxenberger am 02.04.2020

"Riviera Phantom – Milano-Sanremo 2013" zeigt Gerald Cioleks Überraschungssieg aus der Nahaufnahme. Das Filmprojekt des Radsportpodcasts "Besenwagen" gibt's ab sofort auf der Streamingplattform Vimeo zu sehen.

Es war eine der größten Überraschung in 111 Jahren Mailand-Sanremo: 2013 gewann der deutsche Underdog Gerald Ciolek im Trikot von MTN-Qhubeka den Klassiker, der von der lombardischen Hauptstadt entlang der ligurischen Küste bis ins Städchen Sanremo führt, ein Urlaubsort an der italienischen Riviera. Diesem Triumph ein filmisches Denkmal setzen wollten die Macher des Podcasts "Besenwagen", darunter Cioleks ehemaliger Teamkollege Andreas Stauff. 

Die 50-minütige Dokumentation zeigt Ciolek und die Besenwagen-Macher an Originalschauplätzen, wie dem Poggio di Sanremo; immer wieder überblendet mit TV-Aufnahmen aus 2013. Ab sofort kann man die Doku  auf der Videoplattform Vimeo für 4,99 Euro ausleihen oder für 9,95 Euro kaufen.

>>Weitere Filmtipps für Rennradfahrer. Ob als Zeitvertreib im Home Office oder für lange Einheiten auf der Rolle, hier ist für jeden etwas dabei.<<

Riviera Phantom

Ciolek gewinnt ein witterungsbedingt gekürztes Mailan-Sanremo, zwölf Jahre nach Erik Zabels letztem Erfolg und zwei Jahre vor John Degenkolb.

Konstantin Rohé, Birgit Waxenberger am 02.04.2020
    Anzeige
  • Branchen News
    Anzeige
  • Das könnte Sie auch interessieren