Rapha Custom Rapha Custom

Rapha Custom: Rennrad-Bekleidung individuell gestalten

Rennradfahrer können Rapha-Outfit selbst designen

Konstantin Rohé/PM am 07.03.2019

Rapha bietet mit dem Custom Programm die Möglichkeit online Trikots und Hosen nach eigenem Wunsch zu entwerfen. Mehr zu Preisen und Funktion des individuellen Design-Tools

Die britische Sportbekleidungsmarke Rapha geht mit dem Launch der Onlineplattform Rapha Custom neue Wege: Dort kann sich jeder ein individuelles Radtrikot im Rapha-Look zusammenstellen. Farben, Muster, Team- und Sponsorenlogos - alles ist frei konfigurierbar.  Rapha möchte mit dem Design Tool insbesondere Radsportclubs, Firmen oder Freunde, die zusammen bei einem Event starten wollen, erreichen.

Rapha Custom startet mit zwei Kollektionen: Der für rennorientierte Fahrer geeigneten "Pro Team"-Kollektion und "Classic" für den Endurance-Bereich. Rapha kündigte an, die konfigurierbaren Kollektionen im Laufe des Jahres  auszuweiten, etwa mit Produkten der Kollektion Core und weiteren klassischen Produkten. Neben Trikots und Rennrad-Hosen können auch Armlinge und Unterhemden im gewünschten Look deisgnt werden. Der Preis variiert mit der Bestellmenge und liegt bei unter 10 Bestellungen bei knapp 130 Euro pro Jersey.

TOUR Trikot bei Rapha Custom

So könnte es aussehen: Das mit Rapha Custom designte TOUR-Trikot.

Rapha Custom hat bereits Bekleidung für die Teams Richard Sachs Cyclocross, DRAPAC, FAST Amsterdam, Kibosh, Team Yacht Club und zahlreiche andere produziert. In Deutschland fährt bereits das Team Standert aus Berlin in
Rapha Custom.

Zahlen&Fakten Rapha Custom

Konstantin Rohé/PM am 07.03.2019