Rad-Weg-Kunst Rad-Weg-Kunst

Rad-Weg-Kunst

Freiluft-Ausstellung am Radweg

Kristian Bauer am 19.12.2018

In Luxemburg muss man sich nicht mehr entscheiden, ob man Rad fährt oder doch lieber ins Museum geht um Gemälde zu betrachtet. Auf einem Radweg gibt es eine Freiluft-Ausstellung.

Der 74-jährige Roger Wohlfart hat eine Freiluftkunstgalerie entlang von Radwegen realisiert. 100 Kunstwerke verteilt auf 30 Kilometern Radweg wurden aufgestellt. Die Acrylgemälde sind von einfachen Holzbohlen umrahmt und mit Plexiglas vor Feuchtigkeit geschützt. Wohlfart hat die Bilder den Gemeinden geschenkt, die im Gegenzug die Kosten für die Installation übernommen haben.

Die ungewöhnliche Idee lag für Wohlfart auf der Hand: "Ich fahre seit 30 Jahren jeden Tag Rad und bin Freizeitmaler. Die Ausstellung soll den Radfahrern eine optische Abwechslung bieten sowie Sport und Kunst draußen in der Natur zusammenbringen".

Kristian Bauer am 19.12.2018