Hörspiel Giro '49 Hörspiel Giro '49

Gino Bartali und Fausto Coppi

Hörspiel zum Giro d'Italia 1949 auf SRF 2

Kristian Bauer am 26.05.2017

Zur 100. Austragung des Giro d’Italia im Mai 2017, strahlt das Schweizer Radio ein Radsport- Hörspiel aus. Im Mittelpunkt steht das Duell zwischen Gino Bartali und Fausto Coppi. Hauptinstrument für die musikalische Begleitung ist ein Rennrad.

Ein Glücksfall für Sportsfreunde wie Literaturliebhaber: 1949 bekam der Schriftsteller Dino Buzzati den Auftrag, über den Giro d’Italia zu berichten, Etappe für Etappe. Buzzati wurde dabei Zeuge von einem grossen Moment des Radsports – dem Duell zwischen Gino Bartali und Fausto Coppi. Zur 100. Austragung des Giro d’Italia im Mai 2017, macht das Schweizer Radio aus Buzzatis Texten ein Hörspiel.

Die Musik des Hörspiels wird eigens vom Schweizer Schlagzeuger Samuel Dühsler komponiert und eingespielt – mit dem Rennrad als Hauptinstrument. Er trommelt auf dem Stahlrahmen, er lässt die Bremsen quietschen, er stimmt die Speichen, und macht damit Musik. Mit Buzzatis Texten und Dühslers Musik kann man so das Auf- und Ab des Radsports durchleben. Wie die Bäume an einem vorbeirauschen, wenn man einen Pass hinunterjagt. Wie sich die Zeit ins Unendliche dehnt, wenn man sich auf den nächsten Pass wieder hinauf quält. Wie sich die ganze Energie des Publikums entlädt, wenn man den Zielsprint gewinnt.

Das Hörspiel wird am 28. Mai 2017, am Tag der Schlussetappe des Giro 2017, im Schweizer Radio SRF 2 Kultur gesendet. Man kann das Hörspiel aber auch in Deutschland und Österreich nachhören, im Internet unter srf.ch/hoerspiel oder auch als Download im SRF-Hörspiel-Podcast.

Sonntag, 28.05.2017, 17.00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Kristian Bauer am 26.05.2017
TypoScript object path "lib.ad.span12" does not exist
Kommentare zum Artikel