Tour du Faso Tour du Faso
News

Deutsches Radsportteam bei der Tour du Faso 2013

Kristian Bauer am 15.10.2013

Sechs Amateurfahrer aus Deutschland suchen erneut ihr Radsportglück in Afrika. Nach zwei erfolgreichen fünften Plätzen im Jahr 2011 und 2012 soll es in diesem Jahr endlich mit dem Gesamtsieg klappen.

Die Mannschaft besteht aus sechs Amateurfahrern um den Verein "BIKE AID – Schwalbe Trier", die Deutschland sportlich und interkulturell während der Rundfahrt repräsentieren. Vom 25.10. bis zum 03.11.2013 kämpfen sie  erneut um das Gelbe Trikot bei einem der populärsten und härtesten Radrennen in Afrika – der Tour du Faso.
Die Tour du Faso ist ein offizielles UCI-Rennen der Kategorie 2.2, das jedes Jahr im westafrikanischen Burkina Faso stattfindet und an dem 16 Mannschaften aus Afrika und Europa teilnehmen.

Neben der starken Konkurrenz aus Burkina Faso, Algerien und der Elfenbeinküste muss sich das deutsche Team auch mit Umständen arrangieren, die bei Rennen in Europa eher unbekannt sind: 1.240 Kilometer bei einer Hitze von 40 °C, Wüstenstaub und widrige Straßenverhältnissen gilt es in zehn Etappen zu bewältigen.

Im Rahmen dieses interkulturellen Austausches setzt sich das Team auch zugunsten einer Radsportschule in Burkina Faso ein: Zusammen mit seinem Partner BIKE AID und europäischen Radsportunternehmen fördert das Team eine Radsportschule, in der burkinische Nachwuchsfahrer eine nachhaltige Unterstützung in ihrer Schulbildung erhalten.Ein Kinofilm über die erste Teilnahme des Teams bei der Tour du Faso soll 2014 in die Kinos kommen. Die Premiere wird am 16.11.2013 auf dem Kasseler Dokfest stattfinden.

Tour du Faso

Info zum Team: www.tour-du-faso.de
 

Kristian Bauer am 15.10.2013
    Anzeige
  • Branchen News
    Anzeige
  • Das könnte Sie auch interessieren