Ötztaler Radmarathon Ötztaler Radmarathon

40. Ötztaler Radmarathon

Live-Stream des Ötztaler Radmarathons im Internet

Kristian Bauer/PM Veranstalter am 16.08.2021

Am Sonntag, 29. August, feiert der Ötztaler seine 40. Auflage. Knapp 4.000 Teilnehmer aus 32 Nationen werden auf die Strecke über offiziell 238 Kilometer und 5.500 Höhenmeter gehen.

Nach einem Jahr Corona-Zwangspause steht in Sölden wieder der Ötztaler Radmarathon auf dem Programm. 20 Teilnehmer aus dem Starterfeld nehmen bereits seit über 20 Jahren teil - der Steirer Martin Strobl (Jahrgang 1945), nimmt seinen 31. Radmarathon in Angriff. Die Nationenstatistik führt Deutschland mit 2.225 TeilnehmerInnen an, gefolgt von Österreich (750), Italien (570), Schweiz (127) und den Niederlanden (103). Von den 4.023 Gemeldeten sind 246 Frauen.


Spannende Storys und Impressionen aus Sölden sowiel live von der Strecke liefert der Ötztaler Radmarathon am Renntag. Von 6.30 Uhr bis 21.30 Uhr können Fans am Bildschirm das Geschehen an den verschiedensten Schauplätzen des Jubiläums-Ötztalers mitverfolgen. Empfangbar ist die Live-Übertragung über die Website www.oetztaler-radmarathon.com/livestream.

Zahlen zum Ötztaler Radmarathon:

  • 9.500 Kuchenstücke werden für die Teilnehmer produziert
  • 66 Serpentinen liegen auf der 238 Kilometer langen Strecke
  • Am Timmelsjoch – zeigt die Pulsuhr im Durchschnitt einen Puls von 160 an
  • 9.000 Kalorien verbrauchen die Finisher durchschnittlich.
Kristian Bauer/PM Veranstalter am 16.08.2021
    Anzeige
  • Branchen News
    Anzeige
  • Das könnte Sie auch interessieren