2.500 Euro Test 2.500 Euro Test
Rennräder

Test Rennräder 2012 um 2.500 Euro

Kristian Bauer am 25.04.2012

Leichte und zugleich komfortable Rahmen, rennerprobte Schaltungen und Bremsen, schnelle Laufräder: Die Investition in ein Rennrad um 2.500 Euro verspricht sichere Fahrspaß-Rendite. Unser Test verrät, welche der 16 Modelle sich mit einem Top-Rating empfehlen.

Mit Geldanlagen kann man Glück haben oder auch nicht. Mitunter entpuppt sich, was zunächst als sicheres Investment gepriesen wird, am Ende als Flop. Ein Risiko, das man bei den 16 Rennrädern zwischen 2.300 und 2.800 Euro in diesem Test so gut wie ausschließen kann. Wer so viel Geld in ein Rennrad investiert, darf mit satten Zinsen in Form von viel und dauerhaftem Fahrspaß rechnen. Das garantiert das teilweise beeindruckend hohe technische Niveau dieser Renner. Typische Räder in dieser Preisklasse wiegen zwischen sieben und acht Kilogramm und sind technisch top ausgestattet. Sogar extravagante Wünsche wie eine elektronische Schaltung oder schnelle Aero-Laufräder werden von einigen Anbietern erfüllt. Was will man mehr von einem Rennrad?

Qual der Wahl

Carbon ist das angesagte Rahmenmaterial in der Preisklasse: 14 der 16 Räder haben einen Rahmen aus dem Faserverbundwerkstoff. Noch vor nicht sehr langer Zeit markierte das den Aufstieg in die High-End-Klasse. Dennoch lohnt es sich, einen genaueren Blick auf die beiden Räder mit Aluminiumrahmen zu werfen. Denn trotz ihrer relativ schweren Rahmen behaupten sie sich überraschend gut gegen ihre Carbon-Kontrahenten. Wie ist das möglich? Indem die Hersteller das Geld, was sie am Rahmen sparen, in bessere Ausstattung investieren. Und da die Ausstattung den größten Teil am Gesamtgewicht ausmacht, kann ein Alu-Renner unterm Strich sogar leichter sein als ein ähnlich teures Carbonmodell.

Die Testergebnisse aller 16 Rennräder finden Sie unten als PDF-Download:
BMC Roadracer SL01  
Bulls Night Hawk 2 Di2  
Cannondale CAAD 10 Dura-Ace 
Canyon Ultimate CF 9.0 Pro  
Cube Litening Super HPC Pro 
Focus Izalco Pro 2.0   
Giant TCR Advanced 2  
Haibike Affair SL   
Müsing Onroad TPR Di2  
Poison Oxygen New T+  
Radon Spire 7.0 SL   
Rose Xeon CRS-4400  
Scott CR1 Pro    
Stevens Xenon Custom  
Storck Scenero   
Trek  Madone 4.7 H2  

Kristian Bauer am 25.04.2012
    Anzeige
  • Branchen News
    Anzeige
  • Das könnte Sie auch interessieren