Test 2016 Rennräder um 2000 Euro: Specialized Allez DSW SL Expert Test 2016 Rennräder um 2000 Euro: Specialized Allez DSW SL Expert

Test 2016 Rennräder um 2000 Euro: Specialized Allez DSW SL Expert

Specialized Allez DSW SL Expert im Test

Jens Klötzer am 29.11.2015

Dass das Allez auf einem Alu-Rahmen basiert, erkennt man erst bei sehr genauem Hinschauen, denn es ist seinem Carbon-­Pendant Tarmac zum Verwechseln ähnlich.

Das gilt zum Teil auch für das Fahrverhalten. Die sportliche, kompakte Sitzposition und das direkte Handling sprechen Freunde schneller Kurvenfahrten an, wenngleich das Rad nicht so leichtfüßig anmutet wie die teuren Carbonmodelle. Vom Gewicht abgesehen, macht das Allez Expert auf dem Prüfstand eine gute Figur. Die Ausstattung ist kein Leichtbau, aber klassenüblich und, wie von Specialized gewohnt, bis ins Detail durchdacht. Die Carbonstütze mit praktischer Klemmung und ­der Toupé-Sattel, von dem man glauben könnte, er passe jedem, sind hierfür Beispiele. Die PraxisWorks-Kurbel ist eine interessante Alternative zur Ultegra, schaltet aber nicht ganz so geschmeidig; die Laufräder sind vergleichsweise schwer.

Fazit: Nicht sehr leichter, aber sehr fahrstabiler Rahmen. Sportliche Sitzposition, fährt und lenkt sich wendig

Preis 2.199 Euro
Gewicht 8,2 Kilo
Info www.specialized.com
erhältlich im Fachhandel

Gewicht Rahmen/Gabel/Steuerlager**  1.304/436/68 Gramm  
Rahmengrößen*** 49, 52, 54, 56, 58, 61 cm  
Sitz-/Ober-/Steuerrohr  520/570/169 mm 
Stack/Reach/STR****  574/396 mm/1,45 

AUSSTATTUNG 

Antrieb  PraxisWorks Zayante M30 (52/36 Z., Press-Fit)  
Schaltung/Bremsen  Shimano Ultegra  
Laufräder/Reifen  Specialized Axis 2.0/Specialized S-Works Gripton 24C

Test 2016 Rennräder um 2000 Euro: Specialized Allez DSW SL Expert

Specialized Allez DSW SL Expert

Test 2016 Rennräder um 2000 Euro: Specialized Allez DSW SL Expert

Specialized Allez DSW SL Expert

Test 2016 Rennräder um 2000 Euro: Specialized Allez DSW SL Expert

Specialized Allez DSW SL Expert

*Das Rahmen-Set geht mit 40 Prozent, die Ausstattung mit 60 Prozent in die Gesamtnote ein. Die Noten werden bis zur Endnote mit allen Nachkommastellen gerechnet; zur besseren Übersicht geben wir aber alle Noten mit gerundeter Nachkommastelle an.
**Gewogene ­Gewichte.  
***Herstellerangabe, Testgröße fett.  
****Stack/Reach  projiziertes senkrechtes/waagerechtes Maß von Mitte Tretlager bis Oberkante Steuerrohr; STR (Stack to Reach): 1,36 bedeutet eine sehr gestreckte, 1,60 eine aufrechte Sitzposition.

TOUR Titel 11/2015

Alle Artikel dieser Ausgabe finden Sie in TOUR 11/2015: Heft bestellen->   TOUR IOS-App->   TOUR Android-App->

Jens Klötzer am 29.11.2015
    Anzeige
  • Branchen News
    Anzeige
  • Das könnte Sie auch interessieren