Test 2016 Rennräder um 2000 Euro: KTM Revelator 4000 Test 2016 Rennräder um 2000 Euro: KTM Revelator 4000

Test 2016 Rennräder um 2000 Euro: KTM Revelator 4000

KTM Revelator 4000 im Test

Jens Klötzer am 29.11.2015

Statt mit der Firmenfarbe Orange überrascht KTM beim neuen Revelator mit frischem, leuchtend gelbem Dekor.

Der über­arbeitete Carbonrahmen wirkt zwar nicht sonderlich originell, ist aber sauber verarbeitet und absolviert den Labortest bis auf das recht hohe Gewicht ohne Schwächen. Weniger trainierte ebenso wie kletterlustige Fahrer dürfen sich über eine Ultegra-Gruppe ­freuen, die mit 12–32er-Bergritzel und Kompakt­kurbel für steilste Anstiege gerüstet ist. Die nicht zu ­gestreckte Sitzposition passt zu Touren in bergigen Revieren – mit 25 Millimeter breiten Reifen gäbe das Revelator einen sportlichen Marathon-Renner ab. Das vergleichsweise hohe Gesamtgewicht wird von den Laufrädern und einfachen Ritchey-Comp-Teilen bestimmt; hier steckt zu überschaubaren Kosten ­mehrere hundert Gramm Tuning-Potenzial. Eine leichte ­Carbonsattelstütze würde noch etwas mehr Komfort bieten. 

Fazit: Für einen Carbonrahmen recht schwer, einfache Laufräder und Anbauteile. Gute Schaltgruppe mit Bergübersetzung

Preis 2.199 Euro
Gewicht 8,0 Kilo
Info www.ktm-bikes.at
erhältlich im Fachhandel

Gewicht Rahmen/Gabel/Steuerlager**  1.178/443/82 Gramm  
Rahmengrößen*** 49, 52, 55, 57, 59 cm
Sitz-/Ober-/Steuerrohr  500/560/174 mm 
Stack/Reach/STR****  581/390 mm/1,49 

AUSSTATTUNG 

Antrieb/Schaltung  Shimano Ultegra (50/34 Z., Press-Fit   Bremsen  Shimano Ultegra  
Laufräder/Reifen Fulcrum Racing Sport/Continental Grand Prix 25 C

Test 2016 Rennräder um 2000 Euro: KTM Revelator 4000

KTM Revelator 4000

Test 2016 Rennräder um 2000 Euro: KTM Revelator 4000

KTM Revelator 4000

Test 2016 Rennräder um 2000 Euro: KTM Revelator 4000

KTM Revelator 4000

*Das Rahmen-Set geht mit 40 Prozent, die Ausstattung mit 60 Prozent in die Gesamtnote ein. Die Noten werden bis zur Endnote mit allen Nachkommastellen gerechnet; zur besseren Übersicht geben wir aber alle Noten mit gerundeter Nachkommastelle an.
**Gewogene ­Gewichte.  
***Herstellerangabe, Testgröße fett.  
****Stack/Reach  projiziertes senkrechtes/waagerechtes Maß von Mitte Tretlager bis Oberkante Steuerrohr; STR (Stack to Reach): 1,36 bedeutet eine sehr gestreckte, 1,60 eine aufrechte Sitzposition.

TOUR Titel 11/2015

Alle Artikel dieser Ausgabe finden Sie in TOUR 11/2015: Heft bestellen->   TOUR IOS-App->   TOUR Android-App->

Jens Klötzer am 29.11.2015
    Anzeige
  • Branchen News
    Anzeige
  • Das könnte Sie auch interessieren