Test 2016 Rennräder um 2000 Euro: Ghost Nivolet LC Tour 4 Test 2016 Rennräder um 2000 Euro: Ghost Nivolet LC Tour 4

Test 2016 Rennräder um 2000 Euro: Ghost Nivolet LC Tour 4

Ghost Nivolet LC Tour 4 im Test

Jens Klötzer am 29.11.2015

Ghost hat für die neue Saison angekündigt, als Fachhandels­marke den einschlägigen deutschen Versandhändlern die Stirn zu bieten.

Und in der Tat: Wenn man die Ausstattung des Test­rades im Vergleich zur Konkurrenz bewertet, kann man sich nur verwundert die Augen reiben: Zur Ultegra-Gruppe gesellen sich hochwertige Ksyrium-Elite-Laufräder von Mavic und Carbon-Komponenten von FSA – und das für 1.999 Euro. Die außer­ordentlichen Komponenten machen das Rad mit Abstand zum leichtesten Renner im Test, und gepaart mit dem technisch sehr guten Carbonrahmen zum klaren Testsieger. Die leichteren Laufräder relativieren zum Teil das etwas trägere Lenkverhalten; mit der gemäßigten Sitzposition dürften Fahrer glücklich werden, die weder explizit einen Komfortrenner noch eine extreme Renngeometrie suchen. Über den etwas harten ­Sattel kann man bei dem Angebot durchaus hinwegsehen.

Fazit: Guter Carbonrahmen mit überdurchschnittlicher Ausstattung zum Kampfpreis – klarer Testsieger

Preis 1.999 Euro
Gewicht 7,2 Kilo
Info www.ghost-bikes.com
erhältlich im Fachhandel

Gewicht Rahmen/Gabel/Steuerlager**  995/381/72 Gramm  
Rahmengrößen***  XXS, XS, S, M, L, XL, XXL  
Sitz-/Ober-/Steuerrohr  545/545/151 mm 
Stack/Reach/STR****   554/375 mm/ 1,48

AUSSTATTUNG  

Antrieb/Schaltung/Bremsen  Shimano Ultegra (50/34 Z., Press-Fit)  
Laufräder/Reifen  Mavic Ksyrium Elite/Mavic Yksion Pro 25C

Test 2016 Rennräder um 2000 Euro: Ghost Nivolet LC Tour 4

Ghost Nivolet LC Tour 4

Test 2016 Rennräder um 2000 Euro: Ghost Nivolet LC Tour 4

Ghost Nivolet LC Tour 4

Test 2016 Rennräder um 2000 Euro: Ghost Nivolet LC Tour 4

Ghost Nivolet LC Tour 4

*Das Rahmen-Set geht mit 40 Prozent, die Ausstattung mit 60 Prozent in die Gesamtnote ein. Die Noten werden bis zur Endnote mit allen Nachkommastellen gerechnet; zur besseren Übersicht geben wir aber alle Noten mit gerundeter Nachkommastelle an.
**Gewogene ­Gewichte.  
***Herstellerangabe, Testgröße fett.  
****Stack/Reach  projiziertes senkrechtes/waagerechtes Maß von Mitte Tretlager bis Oberkante Steuerrohr; STR (Stack to Reach): 1,36 bedeutet eine sehr gestreckte, 1,60 eine aufrechte Sitzposition.

TOUR Titel 11/2015

Alle Artikel dieser Ausgabe finden Sie in TOUR 11/2015: Heft bestellen->   TOUR IOS-App->   TOUR Android-App->

Jens Klötzer am 29.11.2015
    Anzeige
  • Branchen News
    Anzeige
  • Das könnte Sie auch interessieren