Windkanal-, Labor- und Praxistest 2016: Allround Rennräder Windkanal-, Labor- und Praxistest 2016: Allround Rennräder

Test 2016 Allrounder: Storck Aernario Platinum G1

Storck Aernario Platinum G1 im Test

Manuel Jekel am 25.02.2016

Mit Seidenglanz-Finish und passend abgestimmten Komponenten ist das Aernario eine Augenweide. Auch die Laborwerte sind über jeden Zweifel erhaben.

Top-Steifigkeitswerte im Einklang mit dem Gewicht von 6,2 Kilo ergeben ein Fahrverhalten, das jeden Rennrad-Fan begeistert. Das kurze Steuerrohr führt zu einer tief gebeugten Haltung, die der mit viel Drop versehene Lenker bei entsprechender Griffposition noch verstärkt. Die steifen, leichten Fernweg-Laufräder von Lightweight mit unterschiedlich hohen Felgenprofilen vorne und hinten garantieren rasante Beschleunigung und zählen beim Bremsverhalten zu den besten Carbonlaufrädern auf dem Markt. Die schmalen Schwalbe-Schlauchreifen rollen leicht, vermitteln aber einen härteren Fahreindruck, als es der Messwert an der Stütze erwarten lässt. Fast könnte man vom perfekten Rennrad sprechen – wären da nicht der heftige Preis und das mäßige Abschneiden im Windkanal.

FAZIT Superedle Optik. Durchweg auf Top-Niveau, außer im Wind­kanal. Sehr gestreckte Sitzposition. Extremer Preis

GESAMTNOTE 1,7

Preis 13.399 Euro
Gewicht 6,2 Kilo
Info www.storckworld.com
erhältlich im Fachhandel

Gewicht Rahmen/Gabel/Steuerlager* 861/264/43 Gramm  
Rahmengrößen**  47, 51, 55, 57, 59, 63 cm
Sitz-/Ober-/Steuerrohr  500/565/139 mm
Stack/Reach/STR***  552/403 mm/1,37
Antrieb  Shimano Dura-Ace (53/39 Z., Press-Fit) 
Bremsen/Schaltung  Shimano Dura-Ace/Dura-Ace Di2
Laufräder/Reifen/Gewichte****  Lightweight Fernweg/Schwalbe One 24C (Schlauchreifen; v/h: 960/1.316 Gramm)

Test 2016 Allrounder: Storck Aernario Platinum G1

Test 2016 Allrounder: Storck Aernario Platinum G1

Test 2016 Allrounder: Storck Aernario Platinum G1

Test 2016 Allrounder: Storck Aernario Platinum G1

*Gewogene ­Gewichte.  
**Herstellerangabe, Testgröße fett. 
***Stack/Reach  projiziertes senkrechtes/waagerechtes Maß von Mitte Tretlager bis Oberkante Steuerrohr; STR (Stack to Reach): 1,36 bedeutet eine sehr gestreckte, 1,60 eine sehr aufrechte Sitzposition. 
****Laufradgewichte inklusive Bereifung, Kassette, Schnellspanner/Steckachsen und ggf. Bremsscheiben. 

 

TOUR Titel 2/2016

Alle Artikel dieser Ausgabe finden Sie in TOUR 2/2016: Heft bestellen->   TOUR IOS-App->   TOUR Android-App->

Manuel Jekel am 25.02.2016
    Anzeige
  • Das könnte Sie auch interessieren