Test 2016: Aero-Rennräder im Windkanal Test 2016: Aero-Rennräder im Windkanal

Test 2016 Aero-Rennräder: Storck Aerfast Platinum

Storck Aerfast Platinum im Test

Manuel Jekel, Jens Klötzer, Robert Kühnen am 19.01.2016

Der Name Aerfast weckt hohe Erwartungen, ist zugleich Ver­sprechen wie Aufforderung an den Piloten. Wer ihr nachkommt, dürfte schnell Gefallen an dem Rad finden.

Laufräder von Lightweight beschleunigen rasant, schmale Schwalbe-Schlauchreifen rollen leicht. Das vergleichsweise lange Steuerrohr erlaubt entspanntes Sitzen, dank viel Drop bietet der Lenker zugleich die Option, eine aerodynamisch günstige Haltung einzunehmen. Bei den Messwerten erfüllt das Rad die Hoffnungen aber nur ansatzweise. Auffällig: Selbst mit schnellen Zipp-404-Rädern ändert sich am enttäuschenden Aero-Wert von 222 Watt nicht viel. Auch bei Rahmengewicht und Fahrstabilität – sonst Stärken von Storck – bietet das Aerfast nur guten Durchschnitt. Manchem Anbieter wäre das genug, für Storck – zumal bei dem Wahnsinnspreis – ist es zu wenig. Darüber täuschen auch die coole Understatement-Optik und das tolle Finish nicht hinweg.

FAZIT Ausstattung und Optik top. Außer beim Gewicht in den wettkampfrelevanten Kriterien nicht an der Spitze. Sehr teuer

Preis 12.999 Euro
Gewicht 6,6 Kilo
Erhältlich im Fachhandel
Info www.storckworld.com

Gewicht Rahmen/Gabel/Steuerlager* 1.053/370/51 Gramm  
Rahmengrößen**  XS, S, M, L, XL
Sitz-/Ober-/Steuerrohr  495/555/167 mm
Stack/Reach/STR***  567/383/1,48 mm

AUSSTATTUNG

Antrieb  Shimano Dura-Ace (53/39 Z., Press-Fit) 
Bremsen/Schaltung  Shimano Dura-Ace/Dura-Ace Di2  
Laufräder/Reifen/Gewichte****  Lightweight Fernweg VR 60 vorn, Fernweg 80 hinten/Schwalbe One 22 mm (Schlauchreifen, v/h: 994/1.332 Gramm)

Test 2016 Aero-Rennräder: Storck Aerfast Platinum

Storck Aerfast Platinum

Test 2016 Aero-Rennräder: Storck Aerfast Platinum

Storck Aerfast Platinum

Test 2016 Aero-Rennräder: Storck Aerfast Platinum

Storck Aerfast Platinum

*Gewogene ­Gewichte.  
**Herstellerangabe, Testgröße fett. 
***Stack/Reach  projiziertes senkrechtes/waagerechtes Maß von Mitte Tretlager bis Oberkante Steuerrohr; STR (Stack to Reach): 1,36 bedeutet eine  sehr gestreckte, 1,60 eine sehr aufrechte Sitzposition; 
****Laufradgewichte inklusive Bereifung, Kassette, Schnellspanner/Steckachsen und ggf. Bremsscheiben 

TOUR Titel 2/2016

Alle Artikel dieser Ausgabe finden Sie in TOUR 1/2016: Heft bestellen->   TOUR IOS-App->   TOUR Android-App->

Manuel Jekel, Jens Klötzer, Robert Kühnen am 19.01.2016
    Anzeige
  • Das könnte Sie auch interessieren