Test 2015: Rennräder mit Scheibenbremsen Test 2015: Rennräder mit Scheibenbremsen

Test 2015 Rennräder mit Scheibenbremsen: Haibike Challenge XR Pro

Haibike Challenge XR Pro im Test

Jens Klötzer am 30.05.2015

Mit dem feuerroten Challenge RX beweist die Winora-Tochtermarke Haibike Mut zur Farbe, mit abgestimmten Anbauteilen und innen verlegten Zügen wirkt das Rad insgesamt stimmig und aufgeräumt.

Das Rahmen-Set enttäuscht in keiner Disziplin, und angesichts des fairen Preises kann sich auch die Ausstattung sehen lassen. Vor allem die hochwertigen Laufräder und die sehr guten Reifen tragen viel zum guten Fahreindruck bei; etwas Potenzial bleibt bei der eher einfachen Sattelstütze und dem dünnen, runden Alu-Lenker. Die Konfiguration der Bremsanlage mit den aufwendig gefertigten 160-Millimeter-Freeza-Scheiben von Shimano funk­tioniert überlegen, die Bergkassette mit langem Schaltwerk bietet Reserven bergauf. Die Sitzposition auf dem Rad kratzt nach unserer Einordnung am ­komfortablen Bereich, mit entsprechender Einstellung ist eine sportliche Gangart aber durchaus drin.

FAZIT Allrounder ohne technische Schwächen, für den Preis fair ausgestattet; wenige, etwas grob gestufte Rahmenhöhen

Preis 2.799 Euro  
Gewicht 8,3 Kilo
Info www.haibike.de
erhältlich im Fachhandel
Gewicht Rahmen/Gabel/Steuerlager** 1.263/436/80 Gramm  
Rahmengrößen***  46, 49, 52, 55, 58 cm  
Sitz-/Ober-/Steuerrohr  555/565/181 mm plus 16 mm Steuersatzkappe
Stack/Reach/STR****  578/383 mm/1,51 

AUSSTATTUNG 

Antrieb/Schaltung  Shimano Ultegra (50/34 Z., Press-Fit)  
Bremsen  Shimano BR-RS 785 (160/140 mm)
Laufräder/Reifen  DT Swiss R23 db Spline/Schwalbe One 25C

Test 2015 Rennräder mit Scheibenbremsen: Haibike Challenge XR Pro

Test 2015 Rennräder mit Scheibenbremsen: Haibike Challenge XR Pro

Test 2015 Rennräder mit Scheibenbremsen: Haibike Challenge XR Pro

Test 2015 Rennräder mit Scheibenbremsen: Haibike Challenge XR Pro

Test 2015 Rennräder mit Scheibenbremsen: Haibike Challenge XR Pro

Test 2015 Rennräder mit Scheibenbremsen: Haibike Challenge XR Pro

*Das Rahmen-Set geht mit 40 Prozent, die Ausstattung mit 60 Prozent in die Gesamtnote ein. Die Noten werden bis zur Endnote mit allen Nachkommastellen gerechnet; zur besseren Übersicht geben wir aber alle Noten mit gerundeter Nachkommastelle an.
**Gewogene ­Gewichte. 
***Herstellerangabe, Testgröße fett. 
****Stack/Reach: projiziertes senkrechtes/waagerechtes Maß von Mitte Tretlager bis Oberkante Steuerrohr; STR (Stack to Reach): 1,36 bedeutet eine sehr gestreckte, 1,60 eine aufrechte Sitzposition.

TOUR Titel 5/2015

Den gesamten Artikel mit Infos zur Komfortgeometrie, dem Weg zum richtigen Rahmen und allen Testergebnissen im Überblick finden Sie in TOUR 4/2015: Heft bestellen->   TOUR IOS-App->   TOUR Android-App->

Jens Klötzer am 30.05.2015
    Anzeige
  • Branchen News
    Anzeige
  • Das könnte Sie auch interessieren