Test 2015: Rennräder mit Scheibenbremsen Test 2015: Rennräder mit Scheibenbremsen

Test 2015 Rennräder mit Scheibenbremsen: Focus Cayo 4.0

Focus Cayo 4.0 im Test

Jens Klötzer am 30.05.2015

Mit dem neuen Cayo-Rahmen ist Focus ein großer Wurf gelungen. Das zeigte schon der Test des Modells mit Felgenbremsen.

Die Disc-Variante kann ebenso überzeugen, auch wenn das Ver­sprechen, den Rahmen 900 Gramm leicht bauen zu können, nicht ganz eingehalten wird. Dafür gibt es die einzige Steckachse mit Schnellverschluss. Bemerkenswert ist die rennmäßige Ausrichtung des Rades mit sportlicher Sitzposition und größeren Übersetzungen, während die meisten anderen Hersteller die Räder eher komfortabel konzipieren. Ein Nachteil ist das nicht: Der Pilot bringt auf dem quirligen Focus viel Gewicht aufs Vorderrad und gut Kraft aufs Pedal. Gut gefallen haben uns der angenehme Lenker und die Laufräder, wir würden höchstens schnellere Reifen aufziehen. Auch hier: Die neue SRAM-Rival-Gruppe schaltet knackig, bremst überzeugend und macht das nicht allzu schwere Rad zu einem echten Preis-Tipp.

FAZIT Moderner, sportlicher Rahmen mit Steckachsen; gestreckte Sitzhaltung. Ausstattung ohne Schwächen, preiswert 

Preis 2.499 Euro  
Gewicht 8,3 Kilo
Info www.focus-bikes.com
erhältlich im Fachhandel

Gewicht Rahmen/Gabel/Steuerlager**  1.000/432/65 Gramm  
Rahmengrößen***  XS, S, M, L, XL
Sitz-/Ober-/Steuerrohr  570/570/164 mm plus 10 mm Steuersatzkappe  
Stack/Reach/STR****  569/403 mm/1,41 

AUSSTATTUNG 

Antrieb/Schaltung  SRAM Rival 22 (52/36 Z., BB30) 
Bremsen  SRAM Rival HRD-A1 (160/160 mm)  
Laufräder/Reifen  DT Swiss R24 Spline/Schwalbe Durano 25C

Test 2015 Rennräder mit Scheibenbremsen: Focus Cayo 4.0

Test 2015 Rennräder mit Scheibenbremsen: Focus Cayo 4.0

Test 2015 Rennräder mit Scheibenbremsen: Focus Cayo 4.0

Test 2015 Rennräder mit Scheibenbremsen: Focus Cayo 4.0

Test 2015 Rennräder mit Scheibenbremsen: Focus Cayo 4.0

Test 2015 Rennräder mit Scheibenbremsen: Focus Cayo 4.0

*Das Rahmen-Set geht mit 40 Prozent, die Ausstattung mit 60 Prozent in die Gesamtnote ein. Die Noten werden bis zur Endnote mit allen Nachkommastellen gerechnet; zur besseren Übersicht geben wir aber alle Noten mit gerundeter Nachkommastelle an.
**Gewogene ­Gewichte. 
***Herstellerangabe, Testgröße fett. 
****Stack/Reach: projiziertes senkrechtes/waagerechtes Maß von Mitte Tretlager bis Oberkante Steuerrohr; STR (Stack to Reach): 1,36 bedeutet eine sehr gestreckte, 1,60 eine aufrechte Sitzposition.

TOUR Titel 5/2015

Den gesamten Artikel mit Infos zur Komfortgeometrie, dem Weg zum richtigen Rahmen und allen Testergebnissen im Überblick finden Sie in TOUR 4/2015: Heft bestellen->   TOUR IOS-App->   TOUR Android-App->

Jens Klötzer am 30.05.2015
    Anzeige
  • Branchen News
    Anzeige
  • Das könnte Sie auch interessieren