Test 2015: Rennräder mit Scheibenbremsen Test 2015: Rennräder mit Scheibenbremsen

Test 2015 Rennräder mit Scheibenbremsen: Cannondale Synapse

Cannondale Synapse Carbon Ult. Disc im Test

Jens Klötzer am 30.05.2015

Cannondales Disc-Synapse nahm im vergangenen Jahr als fast ein Kilo leichtere HiMod-Version am Test teil, die mehr als das Doppelte kostete.

Die Unterschiede liegen neben der Ausstattung in der verwendeten Carbonfaser, die das aktuell getestete ­Rahmen-Set etwa 300 Gramm schwerer macht. Tourenfahrer, auf die das Rad mit sehr aufrechter Sitzposition und hohem Federkomfort ausgerichtet ist, dürfte das kaum stören. Viele ­Details wie die formschöne Sattelklemmung, das geteilte Sitzrohr oder die aufwendige Zugverlegung zeugen vom Premium-Anspruch des technisch guten Rahmen-Sets, dabei bleibt das Synapse in dieser Variante noch preiswert. Mit der 32er-Bergkassette sind selbst steile Anstiege für Hobbyfahrer gut zu meistern, ­allerdings sind die kleinen Bremsscheiben im Hoch­gebirge nicht für Fahrer aller Gewichtsklassen geeignet; im Zweifel sollte man an der Stelle lieber aufrüsten.

FAZIT Langstrecken-Tourer mit aufrechter Position und Bergübersetzung, aber kleinen Bremsscheiben. Lebenslange Garantie

Preis 3.299 Euro  
Gewicht 8,5 Kilo
Info www.cannondale.com
erhältlich im Fachhandel

Gewicht Rahmen/Gabel/Steuerlager** 1.269/488/82 Gramm  
Rahmengrößen***  48, 51, 54, 56, 58, 61 cm  
Sitz-/Ober-/Steuerrohr  540/580/209 mm plus 31 mm Steuersatzkappe
Stack/Reach/STR****  612/391 mm/1,57 

AUSSTATTUNG 

Antrieb/Schaltung  Cannondale SI Hollowgram/Shimano Ult. (50/34 Z., BB30)  
Bremsen  BR-RS 785 (140/140 mm)
Laufräder/Reifen  Mavic Aksium One Disc/Yksion Comp 25C

Test 2015 Rennräder mit Scheibenbremsen: Cannondale Synapse Carbon Ult. Disc

Test 2015 Rennräder mit Scheibenbremsen: Cannondale Synapse Carbon Ult. Disc

Test 2015 Rennräder mit Scheibenbremsen: Cannondale Synapse Carbon Ult. Disc

Test 2015 Rennräder mit Scheibenbremsen: Cannondale Synapse Carbon Ult. Disc

Test 2015 Rennräder mit Scheibenbremsen: Cannondale Synapse Carbon Ult. Disc

Test 2015 Rennräder mit Scheibenbremsen: Cannondale Synapse Carbon Ult. Disc

*Das Rahmen-Set geht mit 40 Prozent, die Ausstattung mit 60 Prozent in die Gesamtnote ein. Die Noten werden bis zur Endnote mit allen Nachkommastellen gerechnet; zur besseren Übersicht geben wir aber alle Noten mit gerundeter Nachkommastelle an.
**Gewogene ­Gewichte. 
***Herstellerangabe, Testgröße fett. 
****Stack/Reach: projiziertes senkrechtes/waagerechtes Maß von Mitte Tretlager bis Oberkante Steuerrohr; STR (Stack to Reach): 1,36 bedeutet eine sehr gestreckte, 1,60 eine aufrechte Sitzposition.

TOUR Titel 5/2015

Den gesamten Artikel mit Infos zur Komfortgeometrie, dem Weg zum richtigen Rahmen und allen Testergebnissen im Überblick finden Sie in TOUR 4/2015: Heft bestellen->   TOUR IOS-App->   TOUR Android-App->

Jens Klötzer am 30.05.2015
    Anzeige
  • Branchen News
    Anzeige
  • Das könnte Sie auch interessieren