Test 2015: Gravelbikes Test 2015: Gravelbikes

Test 2015 Gravelbikes: Specialized Diverge Expert Carbon

Specialized Diverge Expert Carbon im Test

Manuel Jekel am 01.09.2015

Zwei Carbon- und zwei Alu-Varianten des Diverge hat Specialized im Programm, das Grundkonzept ist stets identisch.

Unser Testrad mit Carbonrahmen – ein 2015er-Modell, das mit kleineren Änderungen auch 2016 angeboten wird – rollt auf voluminösen, 30 Millimeter breiten Straßenreifen, die ein gut gedämpftes Fahrgefühl erzeugen – zumindest, solange das Terrain nicht zu ruppig wird. Steckachsen halten die relativ leichten Lauf­räder sicher in Position. Das steife Rahmen-Set lässt Platz für bis zu 35 Millimeter breite Reifen und bietet die ­Option, Schutzbleche nachzurüsten. Man sitzt entspannt auf dem bequemen Sattel, die gut federnde Sattelstütze trägt zum hohen Sitzkomfort bei. Der von ­griffigem Band umwickelte Lenker liegt gut in den Händen. Mit der Kombination aus 11-32er-Kassette und 50/34 Zähnen an den Kettenblättern sind steile Anstiege auch für weniger trainierte Fahrer gut machbar.

FAZIT Extrem fahrstabiler, sehr komfortabler Allzweck-Renner. Ausstattung funktional sehr gut. Sehr solider Eindruck

Preis 3.199 Euro
Gewicht 8,7 Kilo
Bezug/Info www.specialized.com

MESSDATEN

Gewicht Rahmen/Gabel/Steuerlager** 1.256/624/59 Gramm 
Rahmengrößen***  49, 52, 54, 56, 58, 61, 64 cm  
Sitz-/Ober-/Steuerrohr 485/565/169 mm plus 10 mm Steuersatzdeckel  
Stack/Reach/STR**** 595/383 mm/ 1,55  

AUSSTATTUNG  

Bremsen  Shimano BR-RS785 (160/140 mm)  
Schaltung  Ultegra  
Tretlager  FSA Carbon (BB30, 50/34 Z.) 
Laufräder/Reifen  Axis 4.0/Specialized Roubaix Pro, 30 mm

Test 2015 Gravelbikes: Specialized Diverge Expert Carbon

Test 2015 Gravelbikes: Specialized Diverge Expert Carbon

Test 2015 Gravelbikes: Specialized Diverge Expert Carbon

Test 2015 Gravelbikes: Specialized Diverge Expert Carbon

Test 2015 Gravelbikes: Specialized Diverge Expert Carbon

Test 2015 Gravelbikes: Specialized Diverge Expert Carbon

*Das Rahmen-Set geht mit 40 Prozent, die Ausstattung mit 60 Prozent in die ­Gesamtnote ein. Die Noten werden bis zur Endnote mit allen Nachkommastellen gerechnet; zur besseren Übersicht geben wir aber alle Noten mit gerundeter Nachkommastelle an.
**Gewogene ­Gewichte.
***Herstellerangabe, Testgröße fett. 
****Stack/Reach  projiziertes senkrechtes/ waagerechtes Maß von Mitte Tretlager bis Oberkante Steuerrohr; STR (Stack to Reach)  1,36 bedeutet eine sehr gestreckte, 1,60 eine aufrechte Sitzposition.

TOUR Titel 9/2015

Alle Artikel dieser Ausgabe finden Sie in TOUR 9/2015: Heft bestellen->   TOUR IOS-App->   TOUR Android-App->

Manuel Jekel am 01.09.2015
    Anzeige
  • Branchen News
    Anzeige
  • Das könnte Sie auch interessieren