Test 2015: Focus Mares CX 0.0 Team Disc Test 2015: Focus Mares CX 0.0 Team Disc
Rennräder

Test 2015: Focus Mares CX 0.0 Team Disc

Manuel Jekel am 27.11.2014

Vier Tester, eine Meinung: Das Mares CX ist der Favorit. Dabei spielte das geringe Gewicht – das sich im hohen Preis niederschlägt – eine Hauptrolle.

Kein Rad beschleunigt besser, keines lässt sich selbst im Grenzbereich spielerischer und zugleich ­souveräner durchs Gelände dirigieren. Anders als bei Fuji und BMC ist die CX1-Kurbel mit einem 40er-Blatt bestückt. Das Übersetzungsspektrum verschiebt sich so in Richtung der leichteren Gänge, was vielen Fahrern entgegenkommen dürfte. Interessant, dass Focus bei der Lenkgeometrie einen anderen Weg geht als die Konkurrenz. Der Lenk­winkel ist flacher, der Gabelnachlauf länger als bei Crossrädern üblich. Eigentlich müsste die Lenkung deshalb träge reagieren; doch die leichten Laufräder mit Carbon-Felgen (und Steckachsen) neutralisieren diesen Effekt – das Lenkverhalten begeisterte die Tester.

Das sagen die Tester

Paul  Für mich eindeutig das beste Rad. Läuft super geradeaus, lässt sich trotzdem extrem präzise steuern. 
Oliver  Dass das Mares das leichteste Rad ist, spürt man deutlich. Das Rad hat immer gemacht, was ich wollte. Mein Favorit.

Preis 4.899 Euro
Gewicht 7,6 Kilo
Erhältlich im Fachhandel

Bezug/Info  www.focus-bikes.com  

Gewicht Rahmen/Gabel/Steuerlager**  1.090/547/63 g  
Rahmengrößen***  S, M, L, XL  
Sitz-/Lenkwinkel  73,5°/71°  
Sitz-/Ober-/Steuerrohr  565/555/140 mm plus 10 mm Steuersatzk.  
Radstand/Nachlauf  1.030/69 mm  
Stack/Reach/STR****  560/389 mm/1,44

Ausstattung

Lenklager  FSA, oben 1-1/8, unten 1-1/4 Zoll  
Bremsen (v./h.)   SRAM Force HydroR (160/160 mm)  
Schaltung/Tretlager  SRAM Force CX1 (40 Z.; Pf-BB30)  
Laufräder/Reifen  DT Swiss RC38 Spline/Schwalbe Rocket Ron 33 mm (Faltreifen)  
Lenker/Vorbau  Fizik Cyrano 
Sattel/-stütze  Fizik Antares/CPX Carbon (27,2 mm)

Test 2015: Focus Mares CX 0.0 Team Disc

Test 2015: Focus Mares CX 0.0 Team Disc

*Das Rahmen-Set geht mit 40 Prozent, die Ausstattung mit 60 Prozent in die Gesamtnote ein. Die Noten werden bis zur Endnote mit allen Nachkommastellen gerechnet; zur besseren Übersicht geben wir aber alle Noten mit gerundeter Nachkommastelle an.
**Gewogene ­Gewichte.  
***Herstellerangabe, Testgröße fett.  
****Stack/Reach  projiziertes senkrechtes/waagerechtes Maß von Mitte Tretlager bis Oberkante Steuerrohr; STR (Stack to Reach): 1,36 bedeutet eine sehr gestreckte, 1,60 eine aufrechte Sitzposition. 

Manuel Jekel am 27.11.2014
    Anzeige
  • Branchen News
    Anzeige
  • Das könnte Sie auch interessieren