Test 2015: Canyon Inflite AL 9.0 Test 2015: Canyon Inflite AL 9.0
Rennräder

Test 2015: Canyon Inflite AL 9.0

Manuel Jekel am 27.11.2014

Der Alu-Crosser kommt jetzt mit den neuen hydraulischen Scheibenbremsen von Shimano.

In Kombination mit den Ice-Tech-Scheiben (je 160 mm Durchmesser) begeistert die Performance – die Bremsen sprechen feinfühlig an und sind exzellent zu dosieren. Interessant ist die Möglichkeit, spezielle Schutzbleche nach­zurüsten – damit mutiert das Inflite zum perfekten Allwetterrad. Die Tester vermissten ein ­wenig die Spritzigkeit, die andere Modelle im Test auszeichnet. Knapp neun Kilo lassen sich eben doch nicht ganz wegdiskutieren. Die Sitzposition fällt wegen der Parallelogramm-Stütze, die kaum Versatz bietet, recht kurz aus. Dies ließe sich aber durch wenige Anpassungen ändern. Ein qualitativ tadelloses Rad mit ausgewogenem Fahrverhalten zum erstaunlichen Preis.

Das sagen die Tester

Oliver  Schaltung, Bremsen und Reifen sind saugut. Ich hätte gerne weiter hinten gesessen, was wegen der Stütze nicht möglich war.
Semjon  Ausgewogenes Fahrverhalten. Von der Federstütze habe ich im Gelände nichts gemerkt.

Preis 1.699 Euro
Gewicht 8.8 Kilo
Erhältlich über den Versandhandel

Bezug/Info  www.canyon.com   

Gewicht Rahmen/Gabel/Steuerlager**  1.419/456/59 g  
Rahmengrößen***  50, 53, 56, 58, 60, 62 cm  
Sitz-/Lenkwinkel  73,5°/72,5°  
Sitz-/Ober-/Steuerrohr  575/560/160 mm plus 16 mm Steuersatzkappe
Radstand/Nachlauf  1.020/59 mm  
Stack/Reach/STR****  592/384 mm/1,54

Ausstattung

Lenklager  Acros Ai70, oben 1-1/4, unten 1-1/2 Zoll  
Bremsen (v./h.)  Shimano BR-RS785 (160/160 mm)  
Schalthebel/Schaltwerk/Tretlager  Shimano Ultegra (46/36 Z.; Press-Fit)  
Laufräder/Reifen   DT Swiss R23 Spline/Schwalbe Rocket Ron 33C (Faltreifen)  
Lenker/Vorbau  Canyon/Canyon   
Sattel/-stütze  Ergon SM30/Canyon VCLS 2.0 (27,2 mm)

Test 2015: Canyon Inflite AL 9.0

Test 2015: Canyon Inflite AL 9.0

*Das Rahmen-Set geht mit 40 Prozent, die Ausstattung mit 60 Prozent in die Gesamtnote ein. Die Noten werden bis zur Endnote mit allen Nachkommastellen gerechnet; zur besseren Übersicht geben wir aber alle Noten mit gerundeter Nachkommastelle an.
**Gewogene ­Gewichte. 
***Herstellerangabe, Testgröße fett. 
****Stack/Reach  projiziertes senkrechtes/waagerechtes Maß von Mitte Tretlager bis Oberkante Steuerrohr; STR (Stack to Reach): 1,36 bedeutet eine sehr gestreckte, 1,60 eine aufrechte Sitzposition. 

Manuel Jekel am 27.11.2014
    Anzeige
  • Das könnte Sie auch interessieren