Rennräder

Stevens SCF SL

Kuehn am 20.04.2009

Stevens’ bekannter ”SCF”-Carbonrahmen präsentiert sich in dieser Saison in neuem, frischem Farbkleid. Unter dem Lack blieb dagegen alles beim Alten.

2.518 Euro | 7,5 Kilo

Stevens’ bekannter “SCF”-Carbonrahmen präsentiert sich in dieser Saison in neuem, frischem Farbkleid. Unter dem Lack blieb dagegen alles beim Alten. Obwohl im Testlabor nicht unbedingt ein Champion, überzeugt das Rad auf der Straße als allürenfreier Begleiter ohne nennenswerte Auffälligkeiten. Größte Stärke des im Rahmen des Baukastenprogramms von Stevens komplettierten Modells ist die hochwertige Ausstattung, die kaum Wünsche offenlässt. Zu Shimanos “Ultegra”- Komponenten muss wohl nicht viel mehr gesagt werden, “Ksyrium Equipe”-Laufräder von Mavic gelten ebenfalls als sichere Wahl. Zum rundum positiven Fahreindruck tragen außerdem der bequeme Arione-Sattel von Fizik und “Grand Prix 4000S”-Reifen von Continental mit ihrer hervorragenden Haftung bei.

PLUS: sehr gute Ausstattung

Webwww.stevensbikes.de

*Gewogene Gewichte; **Test-Rahmengröße gefettet; ***projiziertes Maß von Mitte Tretlager bis Oberkante Steuerrohr; ****Sattel-Steuerrohr-Überhöhung bei 75 cm Sitzhöhe (Mitte Sattelgestell – Oberkante Steuersatzkappe)

Erhältlich im Fachhandel

Kuehn am 20.04.2009
    Anzeige
  • Das könnte Sie auch interessieren