Rennräder

Specialized Allez Comp Compact 105

Jens Klötzer am 22.01.2011

Gut verarbeiteter Rahmen mit sportlichen Genen; einfache, aber stabile Laufräder; sonst gute Komponenten.

Mit dem dynamischen Schwung im Oberrohr bekommt das sportliche Einsteiger-Modell “Allez” von Specialized eine Art Markengesicht. Auch die Geometrie wurde vom High-End-Modell “Tarmac” übernommen – vielleicht merkt man deswegen dem Rad nicht sofort an, dass es mehr als neun Kilo auf die Waage bringt: Wendig und präzise lässt es sich um die Kurven steuern. Fahrstabilität ist bei den großvolumigen Alu-Rohren kein Thema, die schlanke Carbonstütze vermittelt dazu angenehmen Fahrkomfort. Bei der “105”-Ausstattung wurde nicht gespart. Die klassischen 32-Speichen-Laufräder mit bewährten Mavic-Felgen sind zwar nicht die Leichtesten, versprechen aber auch schweren Piloten hohe Laufleistungen und lassen sich einfach reparieren. Der bequeme Sattel, der verstellbare Vorbau und der kompakte Lenker runden das Angebot schön ab.

Preis 1.499 Euro

Gewicht 9,1 Kilo

Bezug/Info www.specialized.com

Gewicht Rahmen/Gabel/Steuerlager* 1.468/635/83 g

Rahmengrößen** 49, 52, 54, 56, 58, 61 cm

Sitz-/Lenkwinkel 73,5/74°

Sitz-/Ober-/Steuerrohr 505/565/170 mm plus 20 mm Steuersatzkappe

Radstand/Nachlauf 985/52 mm

Stack/Reach*** 576/393 mm/1,47

Ausstattung

Gabel Specialized FACT

Lenklager Cane Creek, oben 1-1/8, unten 1-1/4 Zoll

Bremsen/Schaltung/Tretlager Shimano 105 (50/34 Z.)

Laufräder/Reifen Specialized/Mavic CXP 22/ Specialized All Condition Elite

Lenker/Vorbau Specialized

Sattel/-stütze Specialized/Specialized Riva (27,2 mm)

*Gewogene Gewichte; **Herstellerangabe, Testgröße gefettet; ***Stack/Reach: projiziertes senkrechtes/waagerechtes Maß von Mitte Tretlager bis Oberkante Steuersatzkappe; STR (Stack to Reach): Werte von 1,45 bis 1,55 bedeuten eine sportliche Sitzposition, Werte darunter rennmäßig, darüber komfortabel

Jens Klötzer am 22.01.2011
    Anzeige
  • Branchen News
    Anzeige
  • Das könnte Sie auch interessieren