Scott Foil Team Issue 2012 Scott Foil Team Issue 2012
Rennräder

Scott Foil Team Issue

Robert Kühnen am 26.03.2012

Die ungewöhnlichen, an Dreiecke mit abgerundeten Ecken erinnernden Rohrprofile des Foil bieten im Kampf gegen den Wind klare Vorteile.

In punkto Aerodynamik ist der Rahmen einem Aero-Spezialisten wie dem Specialized Venge deutlich näher als einem Rundrohrrahmen à la Canyon (siehe Aerotest in TOUR 2/2012->). Genau das ist der Zweck des Modells: leicht genug zu sein, um das UCI-Limit von 6,8 Kilo zu erfüllen, dabei fahrstabil und so komfortabel, dass es Rennfahrern nicht wehtut. Das Testrad ist eines der ersten ausgelieferten Modelle mit Serienqualität; so erklären sich auch die Noten-Unterschiede zum Test des Prototyps in TOUR 2/2012. Das Rahmengewicht liegt normiert bei rund 1.000 Gramm, die Fahrstabilität erreicht höchstes Niveau. Für einen Spitzenplatz in der Kombi-Wertung aus Labortest und Windkanal reicht es dennoch nicht. Dafür müsste Scott vor allem noch ein wenig Komfort-Tuning betreiben. Das Ziel, ein Rad zu konstruieren, das überlegene Aerodynamik bietet und die dafür nötigen Kompromisse bei den sons tigen Fahrwerkseigenschaften in erträglichem Rahmen hält, erfüllt das Foil bereits jetzt.

Fazit: Voll wettkampftaugliche Aero-Allzweckwaffe. Weitere Gewichtsersparnis und Komfortverbesserung möglich ...

Preis 7.499 Euro 
Gewicht 6,7 Kilo

Bezug/Info www.scott-sports.com

Gewicht Rahmen/Gabel/Steuerlager** 948/358/63 Gramm
Rahmengrößen*** 47, 49, 52, 54, 56, 58,6 cm
Sitz-/Lenkwinkel 74°/73,5°
Sitz-/Ober-/Steuerrohr 495/545/141 plus 9 mm Steuersatzkappe
Radstand/Nachlauf 980/52 mm
Stack/Reach/STR**** 550/388 mm/1,42

AUSSTATTUNG
Lenklager Ritchey WCS, 1-1/8 Zoll
Bremsen/Schaltung/Tretlager SRAM Red (53/39 Z., Press-Fit)
Laufräder/Reifen Zipp 404 Clincher (Modell 2011)/Continental Grand Prix 4000S
Lenker/Vorbau Ritchey WCS/Ritchey WCS
Sattel/-stütze Fizik Arione CX/Ritchey WCS Foil

Scott Foil Team Issue 2012 Noten

Scott Foil Team Issue 2012 Punkte

*In die Gesamtnote fließen ein: die Aerodynamik-Note mit 20 Prozent und die Note für das Rahmen-Set mit 80 Prozent. Die Noten werden bis zur Endnote mit allen Nachkommastellen gerechnet; zur besseren Übersichtlichkeit geben wir aber alle Noten mit gerundeter Nachkommastelle an.
**Gewogene Gewichte.
***Herstellerangabe, Testgröße fett.
****Stack/Reach: projiziertes senkrechtes/waagerechtes Maß Mitte Tretlager–Oberkante Steuersatzkappe; STR (Stack to Reach): Werte 1,45–1,55 bedeuten sportliche Sitzposition, darunter rennmäßig, darüber komfortabel.

Robert Kühnen am 26.03.2012