Rose Xeon RS-4400 2012 Rose Xeon RS-4400 2012
Rennräder

Rose Xeon RS-4400

Manuel Jekel am 16.01.2012

Leichtestes Rad im Test. Guter Alu-Rahmen, Ausstattung auf Top-Niveau. Im Service die Referenz unter den Versendern.

Das Xeon RS punktet mit tollem Rahmen und noch besserer Ausstattung. Der neu entwickelte Rahmen wirkt moderner als seine Vorgänger. Das Oberrohr fällt stärker ab, dünne Sitzstreben vermitteln Komfort, die Gabel mit geraden Scheiden verleiht der Silhouette Dynamik. Ausstattungs-Highlight: Mavics Ksyrium-Elite-Laufräder mit Top-Reifen von Conti, deren Gummimischungen auf die unterschiedlichen Anforderungen an Vorder- und Hinterrad abgestimmt sind. Die leichte, mit bissigen schwarzen Bremsbelägen getunte Force-Gruppe von SRAM hilft mit, das Gewicht im Zaum zu halten. Im Fahrtest fällt das wendige Lenkverhalten auf – Resultat aus leichtem Vorderrad und kurzem Nachlauf.

Preis 1.799 Euro
Gewicht 7,2 Kilo
Erhältlich über den Versandhandel
Bezug/Info www.rose.de

Gewicht Rahmen/Gabel/Steuerlager* 1.302/382/97 g
Rahmengrößen** 49, 51, 53, 55, 57, 59, 61, 63, 66 cm
Sitz-/Lenkwinkel 73,5°/74°
Sitz-/Ober-/Steuerrohr 570/560/163 mm plus 26 mm Steuersatzkappe
Radstand/Nachlauf 990/48 mm
Stack/Reach/STR*** 562/396 mm/1,42

AUSSTATTUNG
Gabel Rose
Lenklager Rose (oben 1-1/8, unten 1-1/2 Zoll)
Bremsen/Schaltung/Tretlager SRAM Force (50/34 Z., Pressfit)
Laufräder/Reifen Mavic Ksyrium Elite/Continental Grand Prix Force/Attack
Lenker/Vorbau Ritchey WCS EvoCurve/Ritchey WCS
Sattel/-stütze Prologo Zero Pas/Rose Carbon (27,2 mm)

Rose Xeon RS-4400 2012 Noten

Rose Xeon RS-4400 2012 Punkte

*Gewogene Gewichte. **Herstellerangabe, Testgröße gefettet. ***Stack/Reach: projiziertes senkrechtes/waagerechtes Maß von Mitte Tretlager bis Oberkante Steuersatzkappe; STR (Stack to Reach): Werte von 1,45 bis 1,55 bedeuten eine sportliche Sitzposition, Werte darunter rennmäßig, darüber komfortabel.

Manuel Jekel am 16.01.2012
    Anzeige
  • Branchen News
    Anzeige
  • Das könnte Sie auch interessieren