Tour Test 1/2012 1.500-Euro-Räder Tour Test 1/2012 1.500-Euro-Räder
Rennräder

Rennräder 2012 um 1.500 Euro

Manuel Jekel am 17.01.2012

Welche sportlichen Höchstleistungen peilen Sie dieses Jahr an? Und vor allem: Welches Rad wird Sie dabei begleiten? Zumindest die zweite Frage könnten Sie mit Hilfe unseres Tests von 17 Modellen um 1.500 Euro beantworten

Falls Sie in diesem Jahr ein neues Rennrad kaufen wollen, lohnt ein genauer Blick auf diese Angebote: 17 brandneue Modelle in der attraktiven Preisklasse um 1.500 Euro. Attraktiv vor allem deshalb, weil Sie nirgends Räder mit besserem Preis-Leistungs-Verhältnis finden werden. Die Besten in diesem Test fahren sich schon fast wie Profi-Renner; allenfalls sind sie etwas schwerer. Eine Vielfalt wie in diesem Testfeld wäre auf diesem Preisniveau vor fünf, sechs Jahren undenkbar gewesen. Zwar ist Aluminium weiterhin das dominierende Rahmenmaterial. Doch immerhin sechs Kandidaten mit Carbonrahmen zeigen, dass sich der Verbundwerkstoff auch in dieser Preisklasse immer mehr verbreitet. Auch bei der Schalt- und Bremstechnik lässt sich nicht über mangelnde Auswahl klagen. Längst bestellt Marktführer Shimano das Feld nicht mehr allein. Immerhin fünf der 17 Radhersteller setzen auf Schalt- und Bremstechnik der Shimano-Konkurrenten SRAM und Campagnolo.

Die Testergebnisse finden Sie unten im PDF-Download.

17 brandaktuelle Modelle sehen Sie hier in der Fotogalerie:

Fotostrecke: 1.500-Euro-Räder

Das Video zum Test:

.

Manuel Jekel am 17.01.2012