Poison Oxygen 2013 Poison Oxygen 2013
Rennräder

Poison Oxygen

Jens Klötzer am 21.05.2013

Einfacher Carbonrahmen ohne Schwächen, gute Laufräder. Eher träges Lenkverhalten.

Nach dem Ausrutscher im letzten Test (siehe TOUR 4/2013->) kann sich Versender Poison mit dem Oxygen in der 1.500-Euro-Klasse wieder rehabilitieren. Der schlichte Carbonrahmen lässt zwar etwas Temperament vermissen, ist aber sauber verarbeitet und liefert ordentliche technische Werte. Die Ausstattung ist dem Preis angemessen, die Ksyrium-Equipe-Laufräder liegen sogar über dem Klassen-Niveau. Der einfache, dünne FSA-Lenker hingegen greift sich nicht nur unbequem, er passt auch optisch nicht richtig zum gefälligen Gesamtbild. In der Praxis entpuppt sich das Rad als ruhiger Geradeausläufer, mit dem man im tief ausgeformten Unterlenker viele schnelle Kilometer schrubben kann. Ein Pluspunkt des Versenders aus Neuwied ist die Möglichkeit, jedes Rad nach Kundenwunsch auszustatten.

Preis 1.499 Euro
Gewicht 8,1 Kilo
Erhältlich über den Versandhandel / Baukasten

Bezug/Info www.poison-bikes.de

Gewicht Rahmen/Gabel/Steuerlager** 1.260/514/88 Gramm
Rahmengrößen*** 47, 50, 52, 54, 56, 58, 60 cm
Sitz-/Lenkwinkel 74°/73°
Sitz-/Ober-/Steuerrohr 560/560/154 mm plus 16 mm Steuersatzkappe
Radstand/Nachlauf 995/57 mm
Stack/Reach/STR**** 556/396 mm/1,40

AUSSTATTUNG
Lenklager
FSA, oben 1-1/8, unten 1-1/2 Zoll
Bremsen/Schaltung/Tretlager Shimano 105 (50/34 Z., BSA)
Laufräder/Reifen Mavic Ksyrium Equipe/Mavic Yksion
Lenker/Vorbau FSA Energy
Sattel/-stütze Selle Italia SLS/FSA SL-K (31,6 mm)

Poison Oxygen 2013 Noten

Poison Oxygen 2013 Punkte

*Das Rahmen-Set geht mit 40 %, die Ausstattung mit 60 % in die Gesamtnote ein. Die Noten werden bis zur Endnote mit allen Nachkommastellen gerechnet; zur besseren Übersicht geben wir aber alle Noten mit gerundeter Nachkommastelle an. 
**Gewogene Gewichte.
***Herstellerangabe, Testgröße fett. 
****Stack/Reach: projiziertes senkrechtes/waagerechtes Maß von Mitte Tretlager bis Oberkante Steuerrohr; STR (Stack to Reach): 1,36 bedeutet eine extrem rennmäßige, 1,60 eine extrem komfortable Sitzposition. Ein typische sportliche Position liegt im Bereich von 1,44 bis 1,49.

Jens Klötzer am 21.05.2013
    Anzeige
  • Branchen News
    Anzeige
  • Das könnte Sie auch interessieren