2.584 Euro | 6,8 Kilo 2.584 Euro | 6,8 Kilo
Rennräder

Poison Oxygen T+

Kuehn am 21.04.2010

Gewichts-Champion mit komfortabler Sitzposition und High-End-Ausstattung

Nur 6,8 Kilo wiegt das “Oxygen T+” – und liegt so neben Red Bull an der Spitze in diesem Test. Der Blick auf die Ausstattung zeigt, wie der Traumwert zustande kommt. An Bord sind die komplette “Red”-Gruppe von SRAM inklusive der aus einem Stück gefrästen Kassette, Top-Reifen von Michelin sowie leichte Anbauteile von Syntace. Auch beim Carbonrahmen gibt sich der Versender aus der Eifel keine Blöße. Mit innen verlegten Bremsund Schaltzügen, konischem Gabelschaft und Kevlar-Verstärkungen an exponierten Stellen bietet er sehenswerte Details, das Gewicht ist angesichts der Lackierung in Ordnung. Einziger Makel: Der Bremszug klappert im Oberrohr. Ansonsten gefällt das Rad mit ausgesprochen kommoder Sitzposition, Antrittsfreude und bester Spurtreue. Nur der Federkomfort am Sattel könnte höher ausfallen.

Bezug/Info: Teikotec GmbH, Telefon 02651/495474, www.poison-bikes.de

Gewicht Rahmen/Gabel/Steuerlager*: 1.100/436/84 g

Rahmengrößen**: 49, 52, 54, 56, 58, 61 cm

Sitz-/Lenkwinkel: 73,5°/73°

Sitz-/Ober-/ Steuerrohr: 530/555/205 mm

Radstand/Nachlauf: 987/59 mm

Stack/Reach***: 608/373 mm

AUSSTATTUNG

Gabel: Poison

Lenklager: Tange, oben 1-1/8, unten 1-1/4 Zoll

Bremsen/Schaltung/Tretlager: SRAM Red (50/34 Z.)

Laufräder/Reifen: Mavic Ksyrium Elite/ Michelin Pro3Race

Lenker/Vorbau: Syntace Racelite Carbon/Syntace F109

Sattel/-stütze: Selle Italia SLR XP/ Syntace P6 (31,6 mm)

*Gewogene Gewichte; **Herstellerangabe; Testrahmengröße gefettet; ***Stack/Reach: projiziertes senkrechtes bzw. waagerechtes Maß von Mitte Tretlager bis Oberkante Steuersatzkappe

Erhältlich über den Versandhandel

Baukasten

Kuehn am 21.04.2010
    Anzeige
  • Das könnte Sie auch interessieren