Orbea Terra H Orbea Terra H

Neuheiten 2019: Orbea Terra H

Orbea präsentiert neues Gravelbike Terra H

Konstantin Rohé am 29.09.2018

Gravelbike für Einsteiger: Orbeas geländetauglichen Alu-Renner Terra H gibt es bereits ab 1.599 Euro.

Der spanische Radhersteller Orbea lehnt das Gravelbike Terra H an das im Jahr 2016 vorgestellte Gravel-Modell Terra an. Der Zusatz "H" steht für "Hydro" und soll die erweiterte Vielsietigkeit des Rads ausdrücken. Die Carbon-Gabel erlaubt Reifen bis zu 40 Millimeter Breite. Mehrere Ösen bieten die Option Schutzbleche oder einen Gepäckträger nachzurüsten. Innenverlegte Züge sorgen für eine aufgeräumte Optik. Der Rahmen aus Aluminium gibt eine gravel-übliche aufrechte Sitzposition vor, Orbea nennt dies "Allroad-Geometrie".

Dass das Terra H in sechs Größen, beginnend mit XXS-Rahmen, angeboten wird, dürfte vor allem kleine FahrerInnen freuen. Erhältlich ist das Terra H in drei Farben (Schwarz, Blau-Rot und Grün) in den folgenden Modellvarianten:

  • Terra H31-D: 1.999 Euro (Ausstattung: Sram Rival)
  • Terra H30-D: 1.699 Euro (Ausstattung: Shimano 105)
  • Terra H40-D: 1.599 Euro (Ausstattung: Shimano Tiagra)
Orbea Terra H

Orbea Terra H

Konstantin Rohé am 29.09.2018