Bianchi Oltre Disc Bianchi Oltre Disc

Neuheiten 2019: Bianchi Oltre XR3 Disc

Bianchi stellt neues Disc-Modell vor

Konstantin Rohé am 13.03.2018

Das Bianchi Oltre XR3 Disc ist das zweite Scheibenbrems-Modell der italienischen Traditionsmarke. Bisher gab es nur für das Einsteigermodell Bianchi Aria eine Disc-Ausführung.

Komfortabel und aerodynamisch top - das ist Bianchis Anspruch für das neue Oltre XR3 Disc, mit dem die Italiener das Produktjahr 2019 einläuten. Die Geometrie des Aero-Rahmens wird wie das Top-Modell Oltre XR4 mit der patentierten Countervail-Technologie gefertigt, bei der elastisches Material im Carbongewebe vor allem auf rauem Untergrund für besseren Komfort sorgen soll. Auch aerodynamisch soll das Rahmen-Set laut Hersteller die gleiche Performance wie der Profi-Renner bieten.

Ausgestattet ist das Oltre XR3 Disc standardmäßig mit Shimano R8000 Ultegra, Fulcrum Racing 418 Laufrädern und 28 Millimeter breiten Vittoria Rubino Pro Reifen. Der Disc-Renner sollen in den Rahmengrößen 47 bis 61 erhältlich sein. In Rahmengröße 55 wiegt der Rahmen laut Herstellerangabe auf 1,15 Kilogramm, die Gabel kommt auf 450 Gramm. Zum Preis machte Bianchi keine Angaben. Das aktuelle Felgenbremsmodell mit Ultegra-Ausstattung schlägt mit 3.799 Euro zu Buche.

Ob künftig auch die Profis vom Team Lotto-NL Jumbo, die auf dem Oltre XR4 unterwegs sind, Disc-Renner fahren, ließ Bianchi offen. Bislang ist Bianchis Flagschiff nicht als Disc-Variante erhältlich - im Gegensatz zu den Top-Modellen vieler Konkurrenten.

Konstantin Rohé am 13.03.2018