2.499 Euro | 7,3 Kilo 2.499 Euro | 7,3 Kilo
Rennräder

Müsing Onroad Race

Kuehn am 21.04.2010

Gut ausgestatteter Carbon-Renner, der nach einer ruhigen Hand am Lenker verlangt.

Der Carbonrenner von Müsing punktet mit sehr guter Ausstattung – darunter solide Laufräder des deutschen Herstellers Citec, hochwertige Anbauteile von Ritchey, Top-Reifen von Schwalbe und ein hübscher Carbon-Flaschenhalter. Der neu ent wickelte Carbonrahmen ist optisch gelungen und wartet mit sehenswerten Details wie seitlich durchs Steuerrohr geführten Schaltzügen, konischem Gabelschaft und im Oberrohr verlaufendem Bremszug auf. Leider macht der sich auf schlechten Straßen durch fortwährendes Klappern bemerkbar. Ansonsten gefällt das relativ leichte Rad als leichtfüßiger Begleiter mit gemäßigt sportlicher Sitzposition und guter Dämpfung am Sattel. Die Fahrstabilität ist noch nicht kritisch, liegt aber innerhalb des Testfeldes am unteren Rand des Spektrums.

Bezug/Info: Müsing GmbH, Telefon 02680/989306, www.muesing-bikes.de

Gewicht Rahmen/Gabel/ Steuerlager*: 1.040/388/80 g

Rahmengrößen**: 51, 54, 57, 60 cm; Sitz-/Lenkwinkel: 73°/73°

Sitz-/Ober-/ Steuerrohr: 535/565/198 mm

Radstand/Nachlauf: 1.000/56 mm

Stack/Reach***: 595/386 mm

AUSSTATTUNG

Gabel: Müsing

Lenklager: FSA, oben 1-1/8, unten 1,5 Zoll

Bremsen/Schaltung/Tretlager: Shimano Ultegra (50/34 Z.)

Laufräder/Reifen: Citec 3000/Schwalbe Ultremo R

Lenker/Vorbau: Ritchey WCS/Ritchey WCS

Sattel/-stütze: Fizik Arione CX/Ritchey WCS (31,6 mm)

*Gewogene Gewichte; **Herstellerangabe; Testrahmengröße gefettet; ***Stack/Reach: projiziertes senkrechtes bzw. waagerechtes Maß von Mitte Tretlager bis Oberkante Steuersatzkappe

Erhältlich im Fachhandel

Baukasten

Kuehn am 21.04.2010
    Anzeige
  • Das könnte Sie auch interessieren